Abo
  • Services:

GH4: Panasonics 4K-Kamera kostet 1.700 US-Dollar

Als Panasonic die Systemkamera Lumix DMC-GH4 mit 4K-Videofunktion vorgestellt hat, fehlte eine wichtige Information, doch nun hat der japanische Hersteller auch den Preis und die Verfügbarkeit verraten.

Artikel veröffentlicht am ,
Panasonic GH4 mit Schnittstelleneinheit YAGH
Panasonic GH4 mit Schnittstelleneinheit YAGH (Bild: Panasonic)

Die Panasonic Lumix DMC-GH4 soll ohne Objektiv 1.700 US-Dollar kosten, teilte der Hersteller mit. Die Kamera ist mit einem Micro-Four-Thirds-Sensor ausgerüstet, der Fotos mit 16 Megapixeln und Videos mit maximal 4K (4.096 x 2.160 Pixel bei 24p) aufnimmt.

  • Panasonic Lumix DMC-GH4 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH4 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH4 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH4 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH4 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH4 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH4 (Bild: Panasonic)
Panasonic Lumix DMC-GH4 (Bild: Panasonic)
Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Landeshauptstadt München, München

Das Zubehör YAGH, das Panasonic ebenfalls anbietet, ist eine Schnittstelleneinheit, in die der Benutzer die GH4 stellen kann. Sie ermöglicht die Videoübertragung in einem professionellen Arbeitsumfeld. Ihre vier parallelen SDI-Ausgänge (4:2:2/10-Bit) können auch für 4K (4/10-Bit) genutzt werden. Ein Timecode-Anschluss ermöglicht die Synchronisation bei Aufnahmen mit mehreren Kameras. Die XLR-Eingänge des Zusatzmoduls eignen sich zum Anschluss von Line- oder Kondensatormikrofonen. Die rechten und linken Kanäle lassen sich separat mit Hilfe einer LED-Anzeige auf der Rückseite des Geräts überwachen und steuern. Das Modul wird über einen 12V-Gleichstrom-Eingang betrieben und versorgt gleichzeitig auch die GH4 mit Strom.

Die Schnittstelleneinheit kostet mit 2.000 US-Dollar mehr als das gesamte Kameragehäuse, teilte Panasonic jetzt mit.

Die Kamera soll in den USA ab April 2014 zu haben sein.

In Deutschland wird der Kamerabody 1500 Euro kosten und das Videointerface 2000 Euro. Im Paket mit dem Objektiv "3,5-5,6 / 14-140mm (FS14140E)" kostet die Kamera rund 2000 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 16,99€
  3. 16,99€

maerchen 12. Mär 2014

Ich hatte nach der GH2 auch auf die GH3 gewartet und bin dann doch auf die G6 gegangen...

KritikerKritiker 11. Mär 2014

Mal ganz nebenbei stellt sich hier für mich dei Frage nach der Zielgruppe. Ich meine, wer...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /