Abo
  • Services:
Anzeige
Das Getgoods-Logo
Das Getgoods-Logo (Bild: Getgoods.de)

Getgoods.de Hausdurchsuchung an drei Standorten

Dem E-Commerce-Anbieter Getgoods.de wird vorgeworfen, 50 Millionen Euro vor Anmeldung der Insolvenz unterschlagen zu haben. Die beiden Firmenstandorte und das Privathaus des Geschäftsführers wurden durchsucht. Die Auswertung der beschlagnahmten Daten wird einige Wochen dauern.

Anzeige

Der US-Telekommunikations-Distributor Brightstar wirft Getgoods.de vor, der deutsche Onlinehändler habe 192.000 Mobiltelefone verkauft, die lediglich dort gelagert wurden. An den Durchsuchungen der beiden Firmenstandorte und dem Privathaus des Geschäftsführers von Getgoods.de waren insgesamt 36 Beamte des Landeskriminalamtes und fünf Staatsanwälte beteiligt.

Laut Anzeige hat Getgoods.de mit dem Verkauf fremder Waren den eigenen Umsatz aufgewertet. Dementsprechend soll es in den Quartalszahlen die Umsätze bewusst falsch angegeben haben. Geschäftsführer Markus Rockstädt-Mies sagte der Märkischen Oderzeitung, er habe sich gemessen an der Vertragslage "konform" verhalten. Die Verträge mit Brightstar würden dies bestätigen. Bei einem Insolvenzverfahren könne es bei Aktiengesellschaften zu derartigen Anzeigen kommen, gab Rockstädt-Mies bekannt.

Bafin ermittelt

Zwischenzeitlich bestätigte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) die Prüfung der Vorwürfe wegen Insiderhandels. Sie analysiere momentan die Kursbewegungen der Getgoods.de-Aktie, die schon Tage vor der Insolvenz aufgrund massiver Verkäufe regelrecht abstürzte. Sollte die Analyse Hinweise auf eine Marktmanipulation hervorbringen, würde sie die Angelegenheit ausführlicher untersuchen und gegebenenfalls der zuständigen Staatsanwaltschaft übergeben.

Wie eine Sprecherin des Amtsgerichts Frankfurt (Oder) am gestrigen Montag bekanntgab, hat nun auch die Getgoods.de AG einen Insolvenzantrag gestellt. Am 15. November 2013 kündigte die Getgoods.de Vertriebs GmbH die Insolvenz an. Noch im Oktober dieses Jahres teilte das Unternehmen mit, es befinde sich "mit frischem Geld auf Einkaufstour", und erwarb mehrere im Bereich E-Commerce tätige Unternehmen.


eye home zur Startseite
kaffepause 19. Nov 2013

Die Gewinnspiele sind die billigste Marketingform überhaupt, da häufen sich keine...

Quantium40 19. Nov 2013

Die Eigeninterpretation eines Ratings sollte man immer mit Vorsicht genießen. Das BB...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg
  2. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  3. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Dumme Käufer

    thinksimple | 11:18

  2. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 11:04

  3. Re: War das im Video das Kabel oder der Zugdraht?

    Eheran | 11:03

  4. Re: Geringwertiger Gütertransport

    logged_in | 11:03

  5. Re: Frage

    logged_in | 11:00


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel