Kabelsalat hinterm Stehtisch

Mit den Nachteilen eines etwas weniger solide wirkenden Tisches lebe ich gern, wenn ich dadurch gesünder und aktiver arbeiten kann. Allerdings gibt es einige Dinge zu beachten. So hatte ich zuvor keine Probleme mit Kabelmanagement. Schließlich bewegen sich Kabel hinter dem starren Schreibtisch nicht ständig. Bei einem elektrisch verstellbaren Tisch ist das allerdings ein wichtiger Faktor, vor allem, wenn sich die gesamte Arbeitsplatte bewegt.

Stellenmarkt
  1. Doktorandin / Doktorand für (Bio)-Informatik oder verwandte Fächer (KI/»Data Science«)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Software Developer Frontend (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Duisburg
Detailsuche

Dadurch kommen nämlich mehrere Probleme auf: Kabel müssen in Sitz- und Stehhöhe lang genug sein, wenn sie auf Gerätschaften auf dem Boden führen. In meinem Fall ist das ein Desktop-PC unter dem Tisch. In Büroumgebungen können das aber zum Beispiel auch Netzwerkkabel sein, die aus dem Bodentank in den Laptop auf dem Tisch geführt werden.

Yaasa bietet für das Kabelmanagement eine eigene, recht teure Tasche an. Sie wird an die Tischplatte geschraubt, um darin diverse Verteilersteckerleisten und Displaykabel zu verstauen. Zudem wäre es möglich, ein eigenes Kabelmanagement mittels Kabelbindern, Klettbändern oder günstigeren Kabelkanälen zu erstellen.

Genug Platz für den Stehtisch

Ohne diese Maßnahmen kann es im ungünstigen Fall passieren, dass sich beim Hochfahren der Tischplatte eines der vielen Kabel löst oder zu stark strapaziert wird. Das kann bei optischen Audiokabeln oder fragilen Anschlussbuchsen zum Problem werden. Daher ist es wichtig, ein sinnvolles Management mit ausreichend langen Kabeln zu planen. Ich musste mir dafür beispielsweise ein etwas längeres Displayport-Kabel kaufen, da mein Computer vorher auf dem starren Tisch stand.

  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ebenfalls wichtig: Es sollten keine beweglichen Objekte beim Hoch- und Herunterfahren der Tischplatte umfallen oder verschoben werden können. Mein Arbeitsplatz zu Hause ist dafür fast schon zu klein. Auch kann die Tischplatte in der Bewegung an aus Versehen verrückten Möbelstücken anecken. Der Motor schaltet sich bei einer Kollision von selbst ab.

Beim Arbeiten im Stehen sollte zudem genug Platz für den leeren, am besten auf Rollen aufgebauten Bürostuhl sein. Ich bin bereits des Öfteren an den Stuhl hinter mir gestoßen, weil dahinter einfach nicht genug Platz zur Verfügung steht. In meinem persönlichen Homeoffice ist dort sicher noch Verbesserungspotenzial.

Günstige Schreibtische bei Ikea

Zudem sind elektrisch verstellbare Tische meist für weniger Traglast ausgelegt. Das ist ein Grund, warum ich meinen schweren Desktop-Computer nicht auf den Tisch, sondern darunter platziert habe. Meine Bildschirme, Peripheriegeräte und Kaffeetasse wiegen so schon genug. Nach nun sechs Monaten habe ich dennoch nicht das Gefühl, dass der Motor unter dem Gewicht zusammenbricht oder langsamer wird. Es wird sich zeigen, wie das in ein paar Jahren aussieht.

Bedienfeld ist integriert

Die meisten elektronischen Tische integrieren ein einfaches Bedienpult in der Tischplatte oder in einem angeschraubten Controller. Auch der Desk Pro 2 verfügt über ein rudimentäres Tastenfeld, welches auf einem LED-Bildschirm zudem die Tischhöhe in Zentimetern angibt. Mit den Tasten wird der Motor gesteuert, der die beiden Teleskopbeine aus- und einfährt. Es gibt hier die Möglichkeit, zwei Höhenprofile zu speichern, jeweils für die stehende und sitzende Arbeitshaltung.

  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
  • Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)
Yaasa Desk Pro 2 (Bild: Yaasa)

Allerdings fehlen zusätzliche Features wie Ladebuchsen oder Induktionsplatten für Smartphones. Ich habe das mit USB-Verlängerungen und einer Tischlampe mit Induktionsfeld gelöst, ein großer Aufwand ist das also nicht. Angeschlossen wird der Tisch über eine herkömmliche 230-Volt-Steckdose im Haus oder Büro.

Täglich fahre ich im Homeoffice den Tisch rauf und runter. Das abwechselnde Arbeiten im Stehen und Sitzen entlastet spürbar und bringt tatsächlich viel. Allerdings sollte ich mich nicht nur darauf verlassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Gesundes Arbeiten: Ein halbes Jahr mit einem höhenverstellbaren SchreibtischBewegung im Homeoffice ist wichtig 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Opportunist 14. Okt 2021

@ goggi An sich tut es jedes Laufband, dass: - Flach genug ist (kein Display Display...

DooMRunneR 09. Apr 2021

Hab so ein Billigheimer-Gestell von Amazon für ~280 ¤ und eine Massivholzplatte (gut 40...

Stepinsky 09. Apr 2021

Mein Balance-Board ist ein ganz poppeliges, komplett aus Holz und rutschfest bespannt von...

AvailableLight 08. Apr 2021

Du meinst, weil ich vorbeugend etwas für meine Gesundheit mache? Nein, ich hab nur keine...

DavidGöhler 08. Apr 2021

Und ein noch ein Vorteil: Wenn man jemand etwas erklären will, ist es viel besser...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
    Ampelkoalition
    Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

    Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

  2. Bundesnetzagentur: 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen
    Bundesnetzagentur
    30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen

    Die Bundesnetzagentur hat festgelegt, wann der Netzbetreiber/Provider den Vertrag nicht erfüllt. Es muss viel gemessen werden.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /