Gesunder Schlaf: Matratze mit iPhone-Anschluss kühlt und wärmt

Die Matratze The Pod von Eight Sleep wird mit dem iPhone verbunden. Um einen gesunden Schlaf zu ermöglichen, kann sie wärmen und kühlen sowie die Körperfunktionen des Schläfers überwachen.

Artikel veröffentlicht am ,
The Pod von Eight Sleep
The Pod von Eight Sleep (Bild: Eight Sleep)

Selbstvermessung und Heimautomatisierung machen auch vor dem Bett nicht halt. Die Matratze The Pod von Eight Sleep soll für einen gesunden Schlaf sorgen und kann ihre Temperatur kontrollieren. Sowohl heizen als auch kühlen sei möglich, teilte der Hersteller mit. Linke und rechte Seite können getrennt gesteuert werden.

Stellenmarkt
  1. Test-Engineer (m/w/d) in der Medizintechnik
    Medtron AG, Saarbrücken
  2. Mitarbeiter IT-Support im Geschäftsleitungsumfeld (m/w/d)
    Deutsche Vermögensberatung AG, Marburg
Detailsuche

Die Matratze kann Temperaturen zwischen 12 und 45 Grad Celsius erreichen und lässt sich über den Automatisierungsdienst IFTTT (If this, then that) oder Alexa-Geräte, Google Home, Philips Hue und Wemo-Produkte steuern.

In The Pod stecken Sensoren zur Überwachung der Zeit bis zum Einschlafen, der Schlafenszeit, der Zeit des Aufwachens, der Atem- und Herzfrequenz, der Herzfrequenzvariabilität und der Temperatur im Bett. Die Sensoren sollen auch REM-Phasen erkennen, in denen die meisten Träume stattfinden. Die App errechnet die notwendigen unterstützenden Temperaturen und wertet den Schlaf aus.

The Pod kann für rund 100 US-Dollar vorab reserviert werden. Der Versand soll ab April 2019 erfolgen. Die Preise reichen von knapp 2.000 US-Dollar für die normale Version über 2.200 US-Dollar für die Queen-Size-Variante bis zu 2.500 US-Dollar für die größte Matratze Cali King. Bei Nichtgefallen kann die Matratze in den ersten 100 Tagen kostenlos zurückgegeben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Eheran 14. Feb 2019

Dem würde ich, als ehemaliger Bewohner einer nicht super isolierten DG-Wohnung mit...

0xDEADC0DE 14. Feb 2019

Dast stimmt so nicht, ist der Abstand zu groß dann wird an der Stelle nicht gestützt und...

Sinnfrei 14. Feb 2019

Wirklich brauchen werden es vermutlich die wenigsten, aber als jemand der oft schnell zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /