Abo
  • Services:
Anzeige
Emittent will Stimmungen durch Gesichtsanalye erkennen.
Emittent will Stimmungen durch Gesichtsanalye erkennen. (Bild: Emotient/Apple)

Gesichtsausdruck-Erkennung: Apple übernimmt Emotient

Emittent will Stimmungen durch Gesichtsanalye erkennen.
Emittent will Stimmungen durch Gesichtsanalye erkennen. (Bild: Emotient/Apple)

Apple hat mit Emotient einen auf Erkennung von Gesichtsausdrücken spezialisierten Anbieter übernommen. Analysiert Apple also bald unsere Emotionen?

Apple hat mit Emotient ein Unternehmen gekauft, das sich auf die Analyse von Gesichtsausdrücken und Stimmungen spezialisiert hat. Apple könnte diese Technik in Health oder Siri einbauen, doch dafür gibt es noch keine Hinweise.

Emotient verweist auf seiner Website auf Kunden, die die Stimmungserkennung auf Basis von Gesichtsaufnahmen bereits einsetzen. Dazu gehören Unternehmen, die Reaktionen von Kunden auf Werbung und Inhalte analysieren wollen. Auch im medizinischen Bereich könnte die Software genutzt werden.

Anzeige

Bei Übernahmen kleiner Technologie-Unternehmen steht nicht immer die direkte Einbindung von Produkten und Technologien in das eigene Sortiment im Vordergrund. Manchmal geht es auch darum, Teams zu gewinnen, die künftig für das eigene Unternehmen arbeiten sollen. Über den Kaufpreis gibt es keine Angaben. Apple kommentierte die Übernahme nicht.

Emotient hat laut einem Bericht des Wall Street Journals zuvor acht Millionen US-Dollar Investorengelder eingesammelt. Eine weitere Finanzierungsrunde war aber gescheitert.

Apple hat im vergangenen Jahr mit Perceptio und VocalIQ zwei Unternehmen übernommen, mit denen der Sprachassistent Siri verbessert werden könnte.


eye home zur Startseite
violator 08. Jan 2016

Als ob irgendeiner ablehnen würde, wenn Apple mit nem Sack Geld an der Tür stehen würde...

Kleba 08. Jan 2016

Wenn man sich die Demo mal anschaut, funktioniert das schon ganz gut. Kann man auch mit...

someuser 08. Jan 2016

http://www.directupload.net/file/d/4227/i6zyjfay_jpg.htm



Anzeige

Stellenmarkt
  1. greybee GmbH, Frankfurt am Main
  2. Gemeinde St. Leon-Rot, St. Leon-Rot
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ettlingen
  4. Stadtwerke München GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobiles Betriebssystem

    Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

  2. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  3. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  4. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  5. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  6. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  7. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  8. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  9. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  10. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
Bundestagswahl 2017
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Störerhaftung abgeschafft Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

  1. Re: The Expanse

    Sea | 23:27

  2. Verstehe ich nicht

    DerDy | 23:24

  3. in diesen dimensionen...

    Rulf | 23:22

  4. Re: Lensflares, echt jetzt?

    ArcherV | 23:21

  5. Re: Beim Privatkunden zählt meist der...

    spezi | 23:21


  1. 23:09

  2. 19:13

  3. 18:36

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:44

  7. 16:33

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel