Abo
  • Services:
Anzeige
Auf der Ifa 2013
Auf der Ifa 2013 (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Gesellschaft für Informatik: Unternehmen investieren viel zu wenig in Passwort-Sicherheit

Die Gesellschaft für Informatik kritisiert, dass Betreiber von Servern und Webseiten die Passwörter der Nutzer nicht ausreichend sichern würden. Bei den Sicherheitsmaßnahmen gegen den aktuell diskutierten Identitätsdiebstahl seien allein die Firmen in der Pflicht.

Anzeige

Der milliardenfache Diebstahl von Benutzerkennungen im Internet fällt in den Verantwortungsbereich der Betreiber von Servern und Webseiten. Das hat die Gesellschaft für Informatik (GI) am 11. August 2014 erklärt. Hartmut Pohl, Sprecher des Bereiches Datenschutz und IT-Sicherheit bei der GI, sagte: "Eine Verantwortungszuweisung allein an die Anwender ist bei allen Datendiebstählen völlig falsch. Die Betreiber von Servern und Webseiten wissen, dass sie seit Jahren viel zu wenig in Sicherheit investieren."

Allerdings könne es Sicherheit nicht kostenlos geben. Pohl: "Hier müssen Anbieter investieren, um vertrauenswürdige Server und Webseiten anzubieten." Stand der Technik sei die Verschlüsselung aller wichtigen Daten, auf jeden Fall der Passwörter.

Hacker brauchen nur zu prüfen, welche Sicherheitslücken auf den Servern und Webseiten existieren. Bei einem Angriff über diese Lücken können alle bei den Providern gespeicherten Kundendaten wie Passwörter, Adressen und Kontoinformationen ausgelesen werden.

Bei den Sicherheitsmaßnahmen gegen den aktuell diskutierten Identitätsdiebstahl und generell gegen Datendiebstahl seien allein die Provider in der Pflicht. Hier könne der Anwender nichts beitragen, sagte Pohl.

Nutzer könnten mit einem möglichst langen, nicht aus dem persönlichen Bereich stammenden, künstlichen Passwort mit alphabetischen Zeichen, Ziffern und Sonderzeichen, das auch angemessen häufig gewechselt wird, zur Sicherheit beitragen. Darüber hinaus müsse von Provider-Seite eine 2-Faktor-Authentifizierung angeboten und vom Anwender genutzt werden.


eye home zur Startseite
ulixl 29. Aug 2014

Hallo....? Du hast dir dieses System ja überhaupt nicht angeschaut? Es wird dabei nix auf...

__destruct() 12. Aug 2014

Yey, mal eben alle die Passwörter der gesamten Kundschaft in ein paar Stunden auf einem...

ulixl 12. Aug 2014

Hat schon mal einer was von www.commocial.net gehört? Sehr cooles deutsches Startup, dass...

jaykay2342 12. Aug 2014

Ah doch jemand der es verstanden hat, danke.

derdiedas 11. Aug 2014

Funktioniert gerade bei den Banken - die fallen gerade reihenweise durch Ihre BaFin...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Dataport, Hamburg
  4. BAGHUS GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. ab 129,99€
  3. 24,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

  1. Re: Böse Drogen!

    ShaddamIV | 00:26

  2. Re: Halb-OT: Bloß kein handliches Gerät...

    Mycroft2K | 00:21

  3. Re: Alle reden von Spielen? Warum?

    ShaddamIV | 00:11

  4. Wenn man schon ein eher schlechtes Netz hat...

    DanielDD | 25.02. 23:54

  5. Re: Display größer als bei Fulltouch 5"+

    pre3 | 25.02. 23:37


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel