• IT-Karriere:
  • Services:

Geschäftskunden: Netcologne setzt Vectoring mit 400 MBit/s ein

Ein Stadtnetzbetreiber erhöht beim Vectoring die Datenrate. Aber es geht hier nicht um Super Vectoring.

Artikel veröffentlicht am ,
Technik bei Netcologne
Technik bei Netcologne (Bild: Netcologne)

Netcologne bietet Anschlüsse mit Datenübertragungsraten von bis zu 400 MBit/s im Download und 160 Mbit/s im Upload. Das gab der Stadtnetzbetreiber am 12. Januar 2017 bekannt. Unternehmenssprecherin Verena Gummich sagte Golem.de auf Anfrage: "Super Vectoring wird hier nicht eingesetzt, wir erzielen die Erhöhung der Bandbreite rein durch Leitungsbündelung."

Stellenmarkt
  1. Stadt Regensburg, Regensburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Neu-Isenburg

Beim Line Bonding werden bis zu vier Teilnehmeranschlussleitungen mit je 100 beziehungsweise 40 MBit/s für einen Kunden gebündelt, sodass die Geschwindigkeit in Summe auf bis zu 400/160 MBit/s gesteigert werden kann. Daneben gibt es auch Geschäftskundenprodukte mit 300/120 MBit/s, bei der drei Leitungen zusammengefasst werden, beziehungsweise 200/80 MBit/s mit zwei gebündelten Leitungen. Für das Bonding werde der VDSL2-Standard genutzt. Aktuell kommt unter anderem hierfür ein Endgerät von Adtran als Router zum Einsatz.

Bisher bietet Netcologne in den VDSL-Ausbaugebieten mit Vectoring bereits Anschlüsse von bis zu 100 MBit/s. "Mit den neuen 400-MBit/s-Anschlüssen möchten wir besonders der steigenden Nachfrage kleiner und mittelständischer Unternehmen nach höheren und vor allem stabilen Bandbreiten gerecht werden", erklärte Netcologne-Geschäftsführer Timo von Lepel.

Zu den Gebieten, in denen die Datenraten angeboten werden, gehören neben Köln, Leverkusen, Düren und Aachen auch der Rhein-Erft-Kreis sowie Teile des Rhein-Sieg-Kreises und des Rheinisch-Bergischen-Kreises. Gegenwärtig erreicht Netcologne mit VDSL-Vectoring rund 440.000 Haushalte.

Bei einem höheren Bedarf sind über Glasfaserdirektanschlüsse auch bis zu 10 Gigabit pro Sekunde für Unternehmen möglich.

Super Vectoring

Huawei hatte erklärt, dass Super-Vectoring-Technik eine Downstream-Rate von bis zu 300 MBit/s innerhalb eines Radius von 300 Metern unterstütze. Bisher sind VDSL/2-Vectoring-Datenraten von 50 bis 100 MBit/s möglich.

Super Vectoring weitet die spektrale Bandbreite von 17 MHz auf 35 MHz aus. Die Ausrüstung sei kompatibel mit bestehenden ADSL2+/VDSL2/Vectoring-Terminals.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Assassin's Creed Origins für 11€, Far Cry: New...
  2. 27,49€

neocron 13. Jan 2017

:D leider am Thema vorbei, entweder hast du das nicht verstanden, was du zitiert hast...

mainframe 13. Jan 2017

Ich frag mich schon immer, warum nicht auch die anderen Bündel und mehrere Adern-Paare...

Moe479 13. Jan 2017

Schutz vor Oxidation/Korrosion und Isolierungen bitte nicht mit Schirmungen verwechseln...

Sinnfrei 12. Jan 2017

Wenn ich zum Beispiel meine Straße nehme, liegt die mitten in einem Gebiet von dem...


Folgen Sie uns
       


Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
Complex Event Processing
Informationen fast in Echtzeit auswerten

Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
Von Boris Mayer

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
  3. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

    •  /