Abo
  • Services:
Anzeige
Sony-Chef Kazuo Hirai am 6. Februar 2014
Sony-Chef Kazuo Hirai am 6. Februar 2014 (Bild: Toru Hanai/Reuters)

Geschäftsbericht: PS4 und Smartphones retten Sony nicht vor roten Zahlen

Nach einem Jahr mit Gewinnen schreibt Sony wieder Verluste - und das soll auch im laufenden Geschäftsjahr so bleiben. Obwohl sich die Playstation 4 und die Smartphones gut verkaufen, hat der japanische Konzern noch mit seiner Umstrukturierung zu kämpfen.

Anzeige

Ein Verlust von umgerechnet 1,25 Milliarden US-Dollar steht in der Bilanz (PDF) von Sony für das Geschäftsjahr 2014, das bei dem Unternehmen bereits am 31. März 2014 endete. Erst jetzt liegt jedoch die Abrechnung vor. Die Umsätze lagen bei 75,41 Milliarden US-Dollar.

Damit steckt das Unternehmen, dem Konzernchef Kaz Hirai einen radikalen Umbau verordnet hat, erneut tief in den roten Zahlen. Im vorherigen Geschäftsjahr 2013 konnte Sony noch einen Gewinn von 458 Millionen US-Dollar verbuchen, was die ersten Profite nach fünf verlustreichen Jahren waren.

Die Reform von Sony, bei der unter anderem die PC-Sparte verkauft werden soll und bei der 5.000 Arbeitsplätze verloren gehen sollen, belastet das Unternehmen jedoch weiterhin stark. Auch für das schon laufende Geschäftsjahr 2015 erwartet der Konzern Verluste von 489 Millionen US-Dollar, bedingt vor allem durch Restrukturierungskosten. Diese Prognosen könnten sich erneut verschlechtern, was ein Blick auf die letzte Vorhersage zeigt: Noch im Februar 2014 ging Sony für das Geschäftsjahr nur von Verlusten von 1,08 Milliarden US-Dollar aus.

Dabei hat sich das eigentliche Geschäft verbessert, vor allem bei mobilen Geräten und den Spielekonsolen. Um knapp 30 und 38,5 Prozent stiegen die Umsätze in den beiden Abteilungen, bei den Konsolen vor allem bedingt durch den erfolgreichen Start der Playstation 4. Teuer bleibt für Sony aber das schwache Geschäft mit Fernsehern, das nun in eine Tochterfirma ausgelagert werden soll - denkbar ist aber auch ein kompletter Verkauf der Sparte. Am 22. Mai 2014 will Kaz Hirai seine Pläne vor Investoren ausführlich erläutern.


eye home zur Startseite
Insomnia88 12. Dez 2014

Genau, und ich kann dir für jeden anderen Hersteller 100 weitere Forenbeiträge zeigen...

Alexspeed 14. Mai 2014

@Dhakra Du hast einen echt guten Einblick in die Kosten und Leistungsrechnung bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen
  3. AEVI International GmbH, Berlin
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ + 3,99€ Versand
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Entlassungen oder Stellenstreichungen?

    Dee Kay | 19:20

  2. Re: As usual

    Trockenobst | 19:13

  3. Re: 190.000 Euro sollen an den TÜV für eine...

    mnehm1 | 19:10

  4. Re: Wieviel Energie benötigt es, um von Europa...

    voxeldesert | 19:06

  5. Re: Das ist ein Fehler

    GangnamStyle | 19:04


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel