Geschäfte: Media Markt Saturn will Öffnung Anfang März durchsetzen

Das Oberverwaltungsgericht Münster soll mit einem Eilantrag die Schließung der Elektronikmarktkette Media Markt Saturn aufheben.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Media Markt in der Schweiz im Jahr 2017
Ein Media Markt in der Schweiz im Jahr 2017 (Bild: Media Markt)

Media Markt Saturn will eine Wiedereröffnung seiner Märkte am 8. März 2021 durchsetzen. Das berichtet das Manager Magazin unter Berufung auf Deutschland-Chef Florian Gietl. "Die bereits seit mehr als zwei Monaten bestehenden Betriebsschließungen in Deutschland sind unverhältnismäßig. Der Einzelhandel war nachweislich nie ein Infektionshotspot", sagte Gietl.

Stellenmarkt
  1. Leitung IT (m/w/d) mit Schwerpunkt SAP
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  2. Senior Java Developer (m/w/d)
    Westnetz GmbH, Dortmund
Detailsuche

Dem Oberverwaltungsgericht Münster liegt laut dem Bericht ein Eilantrag gegen die Betriebsschließungen in Nordrhein-Westfalen vor. Hilfsweise wurde beantragt, dass zumindest der Verkauf von Elektronikware durch Mischsortimenter untersagt werden müsse.

Gietl sagte Golem.de "Wir bei Media Markt Saturn haben bewiesen, dass wir jederzeit in der Lage sind, strengste Hygieneauflagen zu erfüllen und unseren Kunden und Mitarbeitern einen wirksamen Infektionsschutz zu bieten. Zugleich führt die derzeitige gesetzliche Regelung, dass Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels als sogenannte Mischsortimenter auch Elektronikartikel verkaufen können, zu einer klaren Wettbewerbsverzerrung." Es gelte, Möglichkeiten - wie etwa ein intelligentes Kontaktpersonen-Management und die deutliche Ausweitung von Testungen gepaart mit einer überzeugenden Impfstrategie - zu nutzen, um den Weg aus dem Lockdown zu bereiten.

Der Chef des Betreibers der beiden Elektronikmarktketten, Bernhard Düttmann, sagte im Februar 2021 auf der Online-Hauptversammlung des Unternehmens: "Die Basis bildet das Geschäft in den Märkten. Die Rückkehr der Kunden nach dem ersten Lockdown hat uns darin bestätigt, dass der stationäre Handel mit persönlicher Beratung, eingebettet in unsere Omnichannel-Strategie, weiterhin das Rückgrat unseres Erfolges ist." Allerdings hat das Online-Geschäft auch für Ceconomy in der Pandemie massiv an Bedeutung gewonnen. Im wichtigen Weihnachtsquartal machte der Handelskonzern bereits rund 30 Prozent seiner Umsätze im Internet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


berritorre 26. Feb 2021

Naja, Neuseeland und Island haben natürlich schon mal einen geographischen Vorteil. Wenn...

AllDayPiano 25. Feb 2021

Doch, das werden. Zumindest bei uns in Deutschland gibt es ein Expertengremium aus...

elidor 25. Feb 2021

Das muss jeder Ladenbesitzer mit seinem Vermieter aushandeln. Viele Vermieter kommen den...

Telecom... 24. Feb 2021

Also zum einen gibt es Amazon Same Day bei weitem nicht in allen Teilen von Deutschland...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  2. Paw Patrol: US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille
    Paw Patrol
    US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille

    Die US Space Force wird einen hundeähnlichen Roboter von Ghost Robotics auf Patrouille schicken, um Personalkosten zu senken.

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /