Abo
  • Services:
Anzeige
Erweitert Canon sein Vollformatangebot nach unten?
Erweitert Canon sein Vollformatangebot nach unten? (Bild: Canon)

Gerüchte: Canon mit Vollformat-DSLR für unter 1700 Euro

Erweitert Canon sein Vollformatangebot nach unten?
Erweitert Canon sein Vollformatangebot nach unten? (Bild: Canon)

Der Einstieg ins Vollformat kostet bei Canon viel Geld. Die EOS 5D Mark II hat einen Listenpreis von rund 2.250 Euro. Das ist für viele Amateure zu viel, zumal dazu noch der Preis für mindestens ein Objektiv kommt. Angeblich plant Canon deshalb ein preiswertes Einstiegsmodell.

Canons Vollformat-DSLR sind mit einem Sensor ausgestattet, der 36 x 24 mm misst und damit den Maßen des Kleinbildfilms entspricht. Der Einstieg in diese Geräteklasse ist jedoch mit hohen Kosten verbunden, was Canon einem Bericht zufolge dazu veranlasst, eine preisgünstigere Kamera für dieses Segment zu entwickeln.

Anzeige

Die Website Canon Rumors berichtet von einer Einsteigerkamera im Vollformatbereich, die 1.999 US-Dollar kosten soll. Das entspricht rund 1.700 Euro. Die Auflösung des Sensors soll mit 22 Megapixeln dem entsprechen, was die Canon EOS 5D Mark III erreicht. Sie ist mit einem Listenpreis von 3.300 Euro aber erheblich teurer. Canon soll bei dem Einsteigermodell vor allem an der Serienaufnahmegeschwindigkeit und dem Autofokusmodul gespart haben. Beim Gehäuse soll Canon vermehrt Kunststoffe statt Metalllegierungen einsetzen, was einen niedrigeren Verkaufspreis und ein geringeres Gewicht als bei der EOS Mark III ermöglichen soll.

Die Einsteigerkamera soll nur 19 Autofokuspunkte bieten und 4 Bilder pro Sekunde aufnehmen können. Zum Vergleich: Die EOS Mark III arbeitet mit 61 Messpunkten und schießt bis zu 5 Bilder pro Sekunde. Die Lichtempfindlichkeit der neuen Kamera soll von ISO 100 bis 51.200 reichen, während die Mark III auf maximal ISO 102.400 kommt. Im Gegensatz zu der Mark III soll das günstige Modell über einen Aufklappblitz verfügen.

Canon Rumors berichtet ferner, dass die neue Kamera mit den STM-Objektiven kompatibel sein soll. Der in diese Objektive eingebaute Step-Motor ermöglicht eine kontinuierliche Scharfstellung bei der Videoaufzeichnung und der Fotoaufnahme im Livebild-Modus. Von dieser Objektivart hat Canon bislang nur zwei Exemplare vorgestellt: das "EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS STM" sowie das besonders flache "EF 40mm 1:2,8 STM".


eye home zur Startseite
Goor0 24. Jul 2012

...oder Bridge- oder Kompaktkamera. Denen fehlt es leider an Sensorgröße...

Stupendous Man 17. Jul 2012

Dann sollte man aber bitte auch einen realistischen Listenpreis für die neue Kamera...

zonk 17. Jul 2012

EOS C300 ? EOS 1DC ? Verwende immer den Hammer um Schrauben in die Wand zu kriegen.

kendon 17. Jul 2012

es gibt kein zoom mit blende grösser 2. und das ist eins für mft wenn ich mich nicht...

entekmedia 17. Jul 2012

Ich will ja nicht pingelig sein aber die 5D Mark III schießt 6 Bilder pro sec und nicht 5...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AutoScout24 GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Hannover Rück SE, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 15,29€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: welche notebooknetzteile könnten funktionieren

    CruZer | 01:20

  2. Re: 20 Jahre zu spät...

    Seroy | 01:19

  3. Re: Ich tippe auf mehr als 400 MHz

    David64Bit | 01:13

  4. Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    HerrMannelig | 01:11

  5. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    Kunze | 00:46


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel