• IT-Karriere:
  • Services:

Gerüchte: Canon mit spiegelloser Systemkamera

Canon hat als einziger großer Hersteller von Digitalspiegelreflexkameras noch keine spiegellose Systemkamera mit Wechselobjektiven im Programm. Das soll sich Gerüchten zufolge im Juni 2012 ändern. Parallel soll auch die neue DSLR 650D erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Baut Canon ein Konkurrenzmodell zur Nikons 1?
Baut Canon ein Konkurrenzmodell zur Nikons 1? (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Für Canons Digitalspiegelreflexkamera 600D soll es nun bald einen Nachfolger geben. Nach einem Bericht der Website Canon Rumors soll die neue Mittelklassekamera 650D erscheinen. Interessanter als dieses Kameramodell, das vermutlich mit einer höheren Auflösung arbeitet als die Vorgängerin, ist das Gerücht um eine EVIL-Kamera mit Wechselobjektiven von Canon.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig

Canon Rumors bezieht sich auf Insiderinformationen, die der Website zugespielt wurden. Demnach will Canon nun doch eine Systemkamera auf den Markt bringen. Die Konkurrenz bietet entsprechende Produkte teilweise schon lange an.

Canons Konkurrent Nikon hatte im September 2011 gleich zwei spiegellose Modelle auf den Markt gebracht. Deren 13,2 x 8,8 mm großer 10-Megapixel-Sensor (Cropfaktor: 2,7) ist allerdings deutlich kleiner als Panasonics und Olympus' Micro-Four-Thirds-Format (18 x 13,5 mm). Von beiden Herstellern gibt es zahlreiche Digitalsystemkameras und auch Samsung pflegt eine eigene Produktlinie.

Pentax hat mit der "Q" eine noch kleinere Systemkamera mit einem 1/2,33 Zoll-BSI-Sensor (Cropfaktor: 5,56) vorgestellt, der 12 Megapixel Auflösung erreicht. Das zweite Evil-Modell K-01 von Pentax mit APS-C-Sensor kann hingegen mit normalen Spiegelreflex-Objektiven benutzt werden, die der japanische Hersteller seit 30 Jahren anbietet. Dafür ist sie auch recht groß.

Canons Evil-Kamera könnte ähnlich wie die Pentax 01 mit einem großen Sensor ausgerüstet sein und bisherige Canon-DSLR-Objektive verwenden. Dann würden sie allerdings ähnlich recht groß ausfallen wie das Pentax-Modell und sich kaum von Canons einfachen Spiegelreflexkameras unterscheiden. Geht Canon hingegen auf die Wünsche der Kunden nach kleinen Systemkameras ein, müssten vollkommen neue Objektive entwickelt werden. Wohin das führen kann, zeigt sich bei der Pentax Q: Für diese Kamera gibt es nur 5 Objektive.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D 2TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED65CX9LA für 1.839,00€, Trust Trino...
  2. (Spring Sale u. a. Anno 1800 für 26,99€, Middle-earth: Shadow of War für 6,80€ und Dying...
  3. (aktuelll u. a. Samsung QLED-TVs)
  4. 159€

Goor0 17. Jul 2012

Ich hätte gern eine spiegellose Kamera mit Sensor im Kleinbild-Format. Erst wenn sowas...

Der Spatz 24. Mai 2012

die höhere Auflösung wird aber dadurch erkauft, dass jeder Pixel weniger Fläche zur...

rangnar 18. Mai 2012

Ich hoffe nicht, das die Leute nach Spiegellosen schreien, in Wahrheit kleine Kameras...

El-BartSimpson 18. Mai 2012

Bei den Systemkameras mit Sucher ist dieser nichts anderes als ein Display. Mit dem...

redbullface 18. Mai 2012

Es kommt immer auf die Einzelperson an. Beispielsweise habe ich immer eine Tasche bei...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /