Abo
  • Services:
Anzeige
Stalker
Stalker (Bild: Golem.de)

Gerüchte: Bethesda hat angeblich Stalker-Rechte gekauft

Stalker
Stalker (Bild: Golem.de)

Das Entwicklerstudio GSC Game World musste die Arbeit an Stalker 2 einstellen, jetzt gehören die Rechte an der postnuklearen Serie Bethesda - berichten glaubwürdige Quellen.

Angeblich hat sich Bethesda Softworks die Rechte an Stalker gesichert - also an der postnuklearen Serie, in der Spieler beim ehemaligen Atomkraftwerk Tschernobyl um ihr Überleben kämpfen. Die Meldung über den Kauf der Lizenz stammt von einem Blogger aus der Ukraine, der offenbar über gute Quellen verfügt und schon bisher zuverlässig über das ebenfalls ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World berichtet hat.

Anzeige

Nicht ganz klar ist, in welchem Umfang Bethesda die Rechte (angeblich) gekauft hat. In der englischsprachigen Presse ist zu lesen, dass die Firma nur ein einzelnes Spiel machen darf. Andere Magazine schreiben, dass Bethesda das gesamte Universum von Stalker gehört. Es wäre zumindest nachvollziehbar, wenn Bethesda sich zur Übernahme der gesamte Rechte entschlossen hat: Die Firma musste sich nach dem Kauf der Fallout-Lizenz einen jahrelangen Rechtsstreit mit Interplay liefern - auf eine Wiederholung haben die Verantwortlichen vermutlich keine große Lust.

Das erste Stalker erschien nach mehrfachen Terminverschiebungen im März 2007 mit dem Untertitel Shadow of Chernobyl. Später gab es noch das Prequel Clear Sky und eine Fortsetzung namens Call of Pripyat. Ende 2010 hat GSC Gameworld offiziell Stalker 2 mitsamt einer gleichnamigen Fernsehserie angekündigt. Beides ist bislang nicht erschienen, GSC wurde im April 2012 aufgelöst. Bethesda will sich nicht zu den Gerüchten zu äußern.


eye home zur Startseite
shazbot 01. Aug 2012

Ja, bin auch gerade mittem im STALKER spielen. Und mit gewissen Mods macht es gleich...

shazbot 01. Aug 2012

Psst, es ist neuerdings cool Dinge nicht zu mögen die sonst jeder Mag. Nichts für ungut...

shazbot 01. Aug 2012

Das Einzige was ich wusste ist, das GSC Gameworld geschlossen hat und die Devs ein neues...

shazbot 01. Aug 2012

Grrr

Theta 01. Aug 2012

Es sei denn, um das Kraftwerk herum gibt es eine Zone mit Anomalien und regelmäßigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT-Choice Software AG, Karlsruhe
  2. über Harvey Nash GmbH, Großraum Düsseldorf
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Berlin, Magdeburg, Hannover, Dresden
  4. Medion AG, Essen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 19,99€ - Release 19.10.
  3. 13,79€

Folgen Sie uns
       


  1. Chrome Web Store

    Chrome warnt künftig vor manipulativen Erweiterungen

  2. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  3. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  4. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  5. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  6. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut

  7. Drohnenlieferungen

    In Island fliegen bald Pizza und Bier

  8. Playstation Now

    Sonys Streamingdienst für PS4 und Windows-PC gestartet

  9. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  10. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Niaxa | 10:29

  2. Re: Äh der Java-Teil ist noch das einfache ...

    theonlyone | 10:28

  3. Jahresabo?

    der_Volker | 10:27

  4. Re: Nach Update immer noch über Grenzwert...

    Spike79 | 10:27

  5. Re: Hier weden Themen vermischt

    Dieselmeister | 10:27


  1. 09:10

  2. 09:00

  3. 08:32

  4. 08:10

  5. 07:45

  6. 07:41

  7. 07:30

  8. 07:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel