Abo
  • Services:

Gerüchte: Apples flaches Macbook Air im XL-Format kommt im April

Apple macht angeblich Ernst und will seine Macbook-Air-Produktlinie bald auch auf größere Formate ausdehnen, heißt es von einem Zubehörhersteller, der das Gerücht verbreitet, dass die Macbook-Pro-Serie gleichzeitig fast vollständig eingestellt werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Noch ist das Macbook Pro mit über 2 cm recht dick.
Noch ist das Macbook Pro mit über 2 cm recht dick. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apples Notebookangebot umfasst derzeit zwei Gehäusetypen: die beiden kleinen Macbook-Air-Modelle und die Macbook-Pro-Modelle, die mit einer Festplatte und einem optischen Laufwerk ausgerüstet sind. Nach einem Bericht von Electricpig soll nun ein Zubehörhersteller ausgeplaudert haben, dass die Pro-Serie auf Air-Format schrumpfen wird. Vom 15-Zoll-Air war schon seit längerem in der Fachpresse die Rede, es hat seinen Ursprung in den Äußerungen von Zulieferern von Apple.

Stellenmarkt
  1. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  2. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel

Diese Gerüchte entstehen häufig durch Teilebestellungen von Apple, die den Rückschluss auf neue Produkte zulassen. So war beispielsweise das Retina-Display von Apples iPad 3 schon bekannt, lange bevor Apple das neue Tablet ankündigte. Was aus dem Macbook Pro mit 17 Zoll wird, ist ungewiss.

Eventuell bleibt es das einzige Modell, das Apple weiterhin in einem relativ hohen Gehäuse anbietet. Die Tage des 13-Zoll-Macbook-Pro dürften dann allerdings gezählt sein. Schon jetzt ist dieses Format das einzige, in dem Apple zwei Notebooks anbietet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

kerub 16. Mär 2012

Da steht nicht "fast eingestellt" sondern "fast vollständig eingestellt". Man beachte das...

southy 16. Mär 2012

Na dann eben gerne auch ein lte modem - wie auch immer. Und wenn jeder einen mobilen...

neocron 15. Mär 2012

klang mehr nach ueberheblichkeit. Aber ok ...

stscon 15. Mär 2012

600 Dollargrenze heute erstmals durchbrochen. Komsumdekadenz kurz vor dem Knall? Wir...

Raumzeitkrümmer 15. Mär 2012

Dass in meinem Beispiel zwei Rechner laufen müssen, ist richtig. Das war auch nur für die...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /