Gerücht: Spiele-Streaming kommt auf die Playstation

Kurz vor der Spielemesse E3 2012 in Los Angeles gibt es neue Gerüchte: Angeblich will Sony mit Onlive oder Gaikai zusammenarbeiten und Spiele-Streaming auf die Playstation bringen. Falls das stimmt: auf welche?

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 3 Slim
Playstation 3 Slim (Bild: Sony Computer Entertainment)

Laut Berichten von US-Medien wie VG24.com will Sony Computer Entertainment auf der E3 2012 eine Kooperation mit einem der großen Spiele-Streaming-Anbieter Onlive oder Gaikai bekanntgeben. Und dann auch auf der Playstation das Cloud-basierte Gaming ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Technical Consultant NAS / FileObject (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. IT Servicetechniker Onsite (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Berlin
Detailsuche

Das von Dave Perry gegründete Gaikai hat selbst offiziell mitgeteilt, auf der E3 mit wegweisenden Neuigkeiten über Angebote auf einer oder mehreren Konsolenplattformen aufwarten zu wollen. Aber auch Onlive ist an den Konsolen durchaus interessiert und hat in der Vergangenheit den Kontakt mit allen relevanten Herstellern gesucht.

Technisch dürfte Spiele-Streaming auf allen derzeit verfügbaren Konsolen und Handhelds machbar sein. Wirtschaftlich ergibt das allerdings nicht unbedingt Sinn - schließlich dürfte etwa Sony lieber seine aufwendig produzierten Spiele verkaufen wollen, statt ursprünglich für andere Plattformen produzierte Angebote zu streamen.

Unter anderem denkbar wäre allerdings, dass Spieler ihre für die Playstation 3 gekauften Programme auf der PS Vita spielen könnten - auch die Steuerung müsste so nicht grundlegend überarbeitet werden. Mit offiziellen Informationen ist spätestens am 4. Juni 2012 auf der E3-Pressekonferenz von Sony zu rechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


XeZna 29. Mai 2012

Kannst es mal mit dieser App probieren. http://www.splashtop.com/remote Bei mir...

elitezocker 25. Mai 2012

Der Bezug ist nur auf die gestreamten Spiele zu sehen. Und gestreamte Games die Move...

Charles... 25. Mai 2012

Du hast einen Playstation-Account, mit dem musst du dich einloggen, um spielen zu können...

y.m.m.d. 25. Mai 2012

Die Steuerung wird man idr. trozdem anpassen müssen. Besonders Maus-Intensive Elemente...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nuklearer Anschlag
Russland soll Sprengung von AKW Saporischschja vorbereiten

Die Ukraine meldet, Russland habe das Kernkraftwerk Saporischschja mit Sprengstoff bestückt. Eine Sprengung könnte eine Katastrophe auslösen.

Nuklearer Anschlag: Russland soll Sprengung von AKW Saporischschja vorbereiten
Artikel
  1. Suchmaschine: Google war down
    Suchmaschine
    Google war down

    Viele tausend Menschen berichteten von kurzen Ausfällen der Suchmaschine. In einem US-Rechenzentrum kam es zudem zu einem Unfall.

  2. Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
    Sparmaßnahmen
    "Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

    Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

  3. Browser: Microsoft Edge kann ohne Chrome Google-Daten synchronisieren
    Browser
    Microsoft Edge kann ohne Chrome Google-Daten synchronisieren

    Direkt bei der Ersteinrichtung kann Edge Google-Kontodaten synchronisieren. Außerdem führt Microsoft weitere Sicherheitsfeatures ein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /