• IT-Karriere:
  • Services:

Gerücht: Sony entwickelt Kamera mit quadratischem Fotosensor

Sony will eine Kamera mit einem quadratischen Bildsensor entwickeln. Aktuelle Sony- und Konica-Minolta-Objektive für Spiegelreflexkameras sollen sich weiter verwenden lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Greift Sony das digitale Mittelformat auf?
Greift Sony das digitale Mittelformat auf? (Bild: Kevin N. Murphy/CC BY 2.0)

Informationen der Website Sonyalpharumors.com zufolge hat Sony einen Sensor im Vollformat in der Entwicklung, der die Mittelformatfotografie ins digitale Zeitalter überführen soll. Ob der Sensor 36 x 36 mm oder etwas kleiner sein wird, wissen die Quellen der Website nicht zu berichten.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. Acsys Lasertechnik GmbH, Mittweida

Die passende Kamera namens Sony A1S soll ebenfalls als Prototyp bereits existieren. Die Objektive von Sony und Konica-Minolta, die an Vollformat-DSLRs funktionieren, sollen sich auch an dieser Kamera nutzen lassen.

Bislang gibt es bis auf das digitale Rückteil Hasselblad CFV-16 sowie einige Spezialgeräte keine marktrelevanten Digitalkameras mit quadratischem Sensor, während es in der analogen Welt im Format 6 x 6 zahlreiche Kameras zum Beispiel von Rolleiflex und Hasselblad gab.

Sony könnte wie bei einem Teil der DSLRs auch bei der A1S die SLT-Technik mit einem feststehenden Spiegel einsetzen, der teilweise lichtdurchlässig ist. Ein Teil der fehleranfälligen, teuren und relativ langsamen Technik klassischer DSLRs bleibt damit auf der Strecke. Leider fällt dadurch auch ein optischer Sucher zugunsten eines digitalen Suchers weg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)
  2. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€

bernd71 18. Sep 2012

Der eroderlich Bildkreis ist für 36x36 etwas größer. Die Ecken werden den KB Bildkreis...

Der Spatz 29. Mär 2012

Quadratisch wirkt anders und das Motiv im Bild an den goldenen Schnitt zu orientieren ist...

Raumzeitkrümmer 27. Mär 2012

Auf einen 35mm Film passen auch Bilder mit 43x24mm (16:9) drauf. Es bleibt aber ein 35mm...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

    •  /