Abo
  • Services:
Anzeige
Derzeit verbaut Pentax nur APS-C-Sensoren in DSLRs.
Derzeit verbaut Pentax nur APS-C-Sensoren in DSLRs. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Gerücht: Pentax arbeitet an Vollformat-DSLR

Derzeit verbaut Pentax nur APS-C-Sensoren in DSLRs.
Derzeit verbaut Pentax nur APS-C-Sensoren in DSLRs. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Pentax will angeblich im kommenden Jahr eine besonders kleine digitale Spiegelreflexkamera mit einem Vollformatsensor auf den Markt bringen. Das wäre für den kleinen Kamerahersteller ein Novum, mit dem sich das Unternehmen nicht nur Freunde machen wird.

Nikon, Canon und Sony sind derzeit die einzigen Kamerahersteller, die auch DSLRs mit Vollformatsensoren anbieten. Pentax verbaut als kleiner Anbieter nur APS-C-Sensoren in seinen digitalen Spiegelreflexkameras. Das soll sich nun angeblich ändern, wie die einschlägigen Websites herausgefunden haben. Im März 2013 soll die Kamera K-3 in den Handel kommen, wenn sich das Gerücht bestätigen sollte.

Anzeige

Die K-3 soll demnach mit einem Vollformatsensor mit einer Auflösung von 24 Megapixeln sowie einem Autofokusmodul mit 29 Messpunkten ausgestattet werden. Die Kamera soll dank schneller Signalverarbeitung bis zu 6 Bilder pro Sekunde in voller Auflösung machen können. Als Lichtempfindlichkeit wird über einen Bereich von ISO 100 bis 25.600 spekuliert, der sich auf ISO 50 beziehungsweise ISO 102.400 ausweiten lässt. Die Videoaufnahme soll mit 1080p und 720p bei 60, 30 und 25 und 24 Bildern pro Sekunde möglich sein.

Nach Informationen von Photo Rumors und der chinesischen Website DChome soll Pentax die K-3 auf der Photokina ankündigen und unter dem Werbespruch "Die kompakteste Vollformatkamera der Welt" ab 2013 in den Handel bringen. Ihre Quellen nannte die Website nicht. Dazu sollen ein neu entwickeltes Standardobjektiv sowie ein Hochformatgriff und ein Blitz angeboten werden. Der Kamerabody soll rund 2.800 US-Dollar (umgerechnet rund 2.200 Euro) kosten.

Hausgemachte Objektivprobleme

Sollte sich das Gerücht bestätigen, würde Pentax in einem Punkt sicherlich den Unmut seiner Kunden auf sich ziehen. Praktisch alle Objektive, die Pentax in den vergangenen Jahren auf den Markt brachte, sind nicht für den größten Lichtkreis eines Vollformatsensors, sondern nur für APS-C-Sensoren geeignet. Umsteigewillige Pentax-Kunden müssten sich die teuren Objektive neu anschaffen oder mit einer verminderten Auflösung arbeiten. So handhabt Nikon das Problem, wenn Objektive für APS-C-Sensoren auf Vollformatkameras aufgesetzt werden: Der Sensor wird nicht vollständig genutzt, sondern nur ein geringer aufgelöster Bereich in der Mitte. Diesen Weg könnte Pentax auch wählen.


eye home zur Startseite
iu3h45iuh456 21. Jun 2012

Und das DFA 50 Macro natürlich :-)

iu3h45iuh456 21. Jun 2012

Ich habe eine Pentax (K-x) und mir gefällt die relativ kleine Gehäusegröße. Eine...

der_Volker 21. Jun 2012

Und es gibt massenhaft alte Objektive die zum großen Teil mehr als nur ordentlich sind...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  2. S E I T E N B A U GmbH, Konstanz
  3. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Oberviechtach bei Weiden
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  2. 4-2

    Stegorix | 01:47

  3. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Sharra | 01:33

  4. Re: Was, wie bitte?

    Livingston | 01:28

  5. Re: Was man hätte tun müssen damit es nicht scheitert

    +2484 | 01:27


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel