Abo
  • Services:

Germany's Gold: ProSiebenSat.1 will Streamingplattform mit ARD und ZDF

ProSiebenSat.1 und Discovery bauen ihre Streamingpartnerschaft aus. RTL, ARD und ZDF sollen mitmachen, um gegen Netflix und Amazon Prime Video nicht unterzugehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die bestehende Streamingplattfom
Die bestehende Streamingplattfom (Bild: ProSiebenSat.1/Screenshot: Golem.de)

ProSiebenSat.1 und der US-Medienkonzern Discovery planen den gemeinsamen Aufbau einer Streamingplattform für Deutschland, die 7TV, Maxdome und Eurosport Player integrieren wird. Das gab der Fernsehsenderbetreiber am 25. Juni 2018 bekannt. Bei 7TV arbeiten die Medienkonzerne bereits zusammen. Die Transaktion bedarf der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Stellenmarkt
  1. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Max Conze, Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Group sagte, er freue sich "sehr, dass ProSiebenSat.1 und Discovery die führende Streamingplattform für Deutschland aufbauen werden - mit dem Ziel, in den ersten zwei Jahren zehn Millionen Nutzer zu gewinnen". Man werde die entsprechenden Ressourcen und Mittel dafür einsetzen. "Ich lade hiermit RTL, ARD und ZDF ein, mit uns gemeinsam einen deutschen Champion zu schaffen", erklärte er. RTL hatte gestern angekündigt, das eigene Video-on-Demand-Angebot stark ausbauen. "Das lineare Fernsehen ist unser Rückgrat, aber wir werden in den nächsten Jahren stark in unsere Video-on-Demand-Angebote investieren", sagte der Chef der RTL Group, Bert Habets.

Das neue Joint-Venture-Team arbeitet unter der Leitung von Alexandar Vassilev, der zuvor bei Google und Youtube tätig war. Bereits seit Februar 2018 ist er Chef des Streamingangebots 7TV von ProSiebenSat.1 und Discovery. Neben einem breiten werbefinanzierten Angebot soll es auch werbefreie Kaufangebote mit Sportübertragungen und Filmen geben.

Conze hatte im Mai 2018 erklärt, er sei für eine gemeinsame Super-Mediathek mit den öffentlich-rechtlichen Sendern. ProSiebenSat.1-Vorstandsmitglied Conrad Albert sagte: "Ich begrüße die Idee. Wir brauchen deutsche und europäische Alternativen zu Netflix, Amazon Prime oder Youtube. Wir müssen mehr gemeinsam Hand in Hand machen, gerade auf der Inhaltsebene. Hier liegt unsere Kraft."

Germany's Gold, das kostenpflichtige Streamingprojekt von ARD und ZDF und für Filme von Dritten, musste im September 2013 eingestellt werden. Das Bundeskartellamt kritisierte, dass ARD und ZDF als Unternehmer und Wettbewerber auf dem Markt für Video-on-Demand auftreten würden. Die Mediathek und die Produktion der Inhalte seien gebührenfinanziert und verursachten bereits deshalb eine erhebliche Wettbewerbsverfälschung auf dem Markt für Video-on-Demand.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€ + Versand

Riemen 27. Jun 2018 / Themenstart

Das Träumen bezog sich auf die Vorstellung einer vereinheitlichten Plattform, nicht...

Laforma 26. Jun 2018 / Themenstart

NUR bei Ende der Zwang-Dauerwerbesendung-Verblödung! ... du erkennst unser Dilemma? :)

StefanGrossmann 26. Jun 2018 / Themenstart

Siehe Titel. Bei einigen Serien wird bei Amazon noch altes DRM benutzt. Daher geht da...

Auspuffanlage 26. Jun 2018 / Themenstart

Wie hängt das jetzt mit den 2 geschrieben Texten vorher zusammen oder fehlt mir da eine...

dubam 26. Jun 2018 / Themenstart

Um gegen Netflix, Youtube und Amazon Prime Video & Co. auch nur eine Chance haben zu...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /