Abo
  • IT-Karriere:

Germany's Gold: Öffentlich-Rechtliche arbeiten an neuem Streaming-Portal

Die WDR Mediagroup arbeitet an einem Nachfolgeprojekt zu Germany's Gold, das vom Bundeskartellamt gestoppt wurde. Noch dieses Jahr soll es eine Ankündigung dazu geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Germany's Gold: Öffentlich-Rechtliche arbeiten an neuem Streaming-Portal
(Bild: Joe Klamar/AFP/Getty Images)

Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender arbeiten an einem Nachfolger für das gescheiterte Streamingportal Germany's Gold. Das berichtet die WDR Mediagroup in ihrem Jahresabschluss zum Geschäftsjahr 2013 im Bundesanzeiger. Darin heißt es: "Zudem steht in 2014 der Aufbau eines Alternativprojekts zu Germany's Gold an. Hierzu werden Gespräche im Produzentenkreis und im Kreis der ARD-Verwertungstöchter geführt. Ziel ist es, eine umsetzbare (sowohl juristisch als auch wirtschaftliche) Alternative für Germany's Gold in den Markt zu bringen."

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Essen, Hamburg oder Hannover
  2. SMR Automotive Mirrors Stuttgart GmbH, Stuttgart

Germany's Gold, das kostenpflichtige Streaming-Projekt von ARD und ZDF, wurde im September 2013 eingestellt. Die seit November 2011 laufende Kartellamtsprüfung habe ergeben, dass sich das Vorhaben in der ursprünglich geplanten Form nicht umsetzen lasse, hatten die Sender erklärt. Das Bundeskartellamt kritisierte, dass ARD und ZDF als Unternehmer und Wettbewerber auf dem Markt für Video-on-Demand auftreten würden. Mediathek und die Produktion der Inhalte seien gebührenfinanziert und verursachten bereits deshalb eine erhebliche Wettbewerbsverfälschung auf dem Markt für Video-on-Demand.

Diese Einstellung wegen der "unrealistischen Vorgaben des Bundeskartellamts" sei "außerordentlich unerfreulich", erklärte die WDR Mediagroup. Der zuletzt vom Bundeskartellamt geforderte Umbau hin zu einer rein technischen Plattform wäre nicht profitbringend gewesen.

Michael Loeb, Geschäftsführer der WDR Mediagroup, sagte der Medienfachzeitschrift Funk Korrespondenz: "Wir sprechen mit verschiedenen potenziellen Partnern sowohl von Sendern als auch aus Produzentenkreisen sowie Verlagen. Mit Blick auf die laufendenden Sondierungen können wir Details nicht kommentieren. Wir hoffen, noch in diesem Jahr konkrete Informationen veröffentlichen zu können."



Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...
  3. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  4. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)

Lacrimula 25. Jun 2018

:-D Genau das, was mir eben in den Kopf kam, nur nicht ganz so schön sarkastisch...

ObitheWan 29. Jul 2014

Kann das Tool etwa aus (Pardon) Scheiße Gold machen? In dem Fall würde ich es verstehen...

Sicaine 29. Jul 2014

Ich bin dafuer alle Inhalte die die ARD/ZDF zeigt/macht so zu produzieren, dass das als...


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    •  /