Abo
  • Services:
Anzeige
Wie geht BMW mit seinen Kundendaten um?
Wie geht BMW mit seinen Kundendaten um? (Bild: Andreas Donath)

Gerichtsverfahren: BMW gibt Daten für Bewegungsprofil von Drive-Now-Nutzer frei

Wie geht BMW mit seinen Kundendaten um?
Wie geht BMW mit seinen Kundendaten um? (Bild: Andreas Donath)

BMW kann offenbar doch Daten von Drive-Now-Kunden empfangen und speichern, die eine Rekonstruktion des Bewegungsprofils ermöglichen. Einem Gericht lieferte der Autohersteller einem Medienbericht zufolge entsprechende Daten eines Unfallverursachers.

BMW hat dem Kölner Landgericht offenbar Daten eines Drive-Now-Kunden ausgehändigt, die es offiziell gar nicht geben dürfte. Dies berichtet das Manager Magazin. Demnach konnte aus den Daten ein Bewegungsprofil des Mannes erstellt werden, der 33 Monate Haft erhielt, weil er mit einem Drive-Now-Fahrzeug einen Radfahrer überfahren hatte. Der Radfahrer starb.

Anzeige

Dem Bericht des Manager Magazins zufolge konnte das Gericht mit den von BMW bereitgestellten Daten sowohl den Weg als auch die Geschwindigkeiten des Fahrzeugs rekonstruieren.

Nachdem BMW auf die erste Anfrage der Staatsanwaltschaft nicht reagiert habe, lieferte das Unternehmen die Daten acht Monate nach der Tat im Jahr 2015 aus. Die Informationen sollen nach Angaben des Gerichts aus dem Datenbestand von BMW stammen. Das Fahrzeug wurde nach dem Unfall von der Polizei sichergestellt.

Wie BMW die Daten erstellt hat, ist nicht bekannt. Eigentlich sollen bei Drive Now nur Ort und Zeitpunkt des Mietbeginns und -endes aufgezeichnet werden. Diese Daten sind für die Rechnungserstellung notwendig. BMW teilte dem Manager Magazin mit, Wegstrecken oder Geschwindigkeiten nicht zu speichern. Zu Einzelfällen wollte sich das Unternehmen nicht äußern. Eine Wegprotokollierung wäre nach Angaben von Datenschützern ohne die Zustimmung des Kunden illegal.


eye home zur Startseite
rp99 09. Aug 2016

Was Du allerdings komplett übersiehst, ist, dass es (im obigen Beispiel und auch...

ad (Golem.de) 22. Jul 2016

Währenddessen, an einem anderen Ort: http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz...

Icestorm 22. Jul 2016

Wer braucht noch Radarkontrollen, Ampelblitzer und Knöllchenmademoiselles, wenn einmal im...

Icestorm 22. Jul 2016

Schon klar! Da jeder von uns mindestens einmal im Monat einen Radfahrer überfährt, ist...

RedHunt 22. Jul 2016

War das nicht mit dem Verbot der NPD so? Dass da das Beweismaterial illegal war und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Hermle Maschinenbau GmbH, Ottobrunn bei München
  4. Device Insight GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. GTA V PS4/XBO für 27,00€ und Fast & Furious 1-7 Box Blu...
  2. (u. a. Wolverine 1&2, Iron Man 1-3 und Avengers)
  3. (u. a. Total War: WARHAMMER 24,99€ und Rome: Total War Collection 2,75€)

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Mrs. MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: Und später mal in ein paar Jahren

    PlonkPlonk | 19:35

  2. Ich würd's kaufen! Aber bitte auch einen Funknetz...

    JochenEngel | 19:33

  3. Re: Langsam wird Musk verrückt

    Luke321 | 19:33

  4. Ich bin verwirrt

    Dragos | 19:30

  5. Konsequent gegen staatliche Desinformation

    Emulex | 19:25


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel