• IT-Karriere:
  • Services:

Gerichtsbeschluss: Rodungsstopp für Gigafactory in Grünheide

Die Naturschutzbundverbände haben sich mit ihrer Klage durchgesetzt. Die Rodung des Waldes für die Gigafactory wurde gestoppt - zumindest temporär.

Artikel veröffentlicht am ,
Holzvollernter im Kiefernwald (Symbolbild)
Holzvollernter im Kiefernwald (Symbolbild) (Bild: Hajotthu/CC-BY-SA 3.0)

Das Verwaltungsgericht Frankfurt/Oder hat nach Informationen des Berliner Tagesspiegels mit einer Zwischenverfügung die Rodungsarbeiten auf dem Gelände der künftigen Tesla-Fabrik in Grünheide gestoppt. Der Naturschutzbund Brandenburg (Nabu) und die Grüne Liga hatten zuvor Klage gegen die Rodungsgenehmigung eingereicht.

Stellenmarkt
  1. BHS-Sonthofen GmbH, Sonthofen
  2. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin

Es geht um die auf Antrag von Tesla vom Landesumweltamt erteilte Fällgenehmigung von weiteren 82,9 Hektar Kiefernforst.

Eine Entscheidung in der Sache ist die Zwischenverfügung nicht. Mit dem Stopp der Waldarbeiten soll erst einmal nur sichergestellt werden, dass keine vollendeten Tatsachen geschaffen werden, bevor das Gericht zu einer Entscheidung kommt. Tesla steht offen, sich gegen die Beschlüsse zur Wehr zu setzen.

Die Rodungsarbeiten auf dem Gelände begannen am 1. Dezember 2020. Das Landesamt für Umwelt ließ einen vorzeitigen Baubeginn nach Paragraf 8a des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) zu. Auch gegen die ersten Rodungsarbeiten Anfang 2020 wurde geklagt, letztlich aber erfolglos.

Auf der neu entstehenden Fläche sollen Rohrleitungen und Lagermöglichkeiten entstehen, die nach Angaben von Tesla für die weiteren Baufortschritte benötigt werden. Dazu zählt eine temporäre Autobahnanschlussstelle. Auch eine Abwasserdruckleitung für die abwassertechnische Erschließung der Gigafactory wird gebaut. Die Arbeiten dürfen nur werktags zwischen 7:00 und 20:00 Uhr stattfinden.

Tesla will ab Mitte 2021 die ersten Autos in Grünheide produzieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. 9,99€
  3. 7,99€
  4. 31,99€

Jorgo34 09. Dez 2020 / Themenstart

Und du bist der Meinung die Fläche wäre sonst nie versiegelt worden? Wenn die Deutsche...

Tantalus 09. Dez 2020 / Themenstart

170 Hektar aktuell komplett(!) ungenutzte, kurzfristig bebaubare Industriefläche, mit...

Ragtime 09. Dez 2020 / Themenstart

Auch für dich: Google doch mal nach der Schlagreife von Kiefern (Umtriebsalter).

Benutztername12345 08. Dez 2020 / Themenstart

Ihre meisten Spenden werden sie nicht von verfilzten Baum-Hippies sondern von Menschen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

    •  /