Abo
  • Services:
Anzeige
Kim Dotcom posiert vor Autos.
Kim Dotcom posiert vor Autos. (Bild: Kim Dotcom)

Gericht: Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

Kim Dotcom soll daran gehindert werden, sein Vermögen an die Internet Party weiterzugeben, bevor die US-Filmindustrie eine Beschlagnahmung durchsetzen kann. Das hat ein Gericht jetzt angeordnet.

Anzeige

Kim Dotcom muss wegen einer Klage der US-Filmindustrie seine Vermögensverhältnisse offenlegen. Das hat der High Court in Auckland entschieden, berichtet der New Zealand Herald. Der Internetunternehmer hat bis zum 5. September 2014 Zeit, die Angaben vorzulegen, ordnete Richterin Patricia Courtney an.

Dotcom hat den Bericht bei Twitter bestätigt.

Grund für das Urteil war, dass Dotcom "sehr substanzielle Zahlungen" an seine Internet Party geleistet und eine Prämie von 5 Millionen US-Dollar für Informationen ausgesetzt hatte, die ihn vor der Abschiebung in die USA bewahren. Er suche nach Informationen, die Rechtswidrigkeit oder Bestechlichkeit der US-Regierung, der neuseeländischen Regierung, der Geheimdienste, Strafverfolgungsbehörden und Hollywoods belegten, hatte Dotcom im Juni 2014 angekündigt. Ein Whistleblower würde zudem kostenlosen Rechtsschutz von seinem juristischen Team erhalten.

Daher sei das Gericht zu dem Schluss gekommen, dass die Gefahr bestehe, dass Dotcom dabei sei, seine "Vermögenswerte loszuwerden".

Im April 2014 verklagten die sechs Hollywoodstudios 20th Century Fox, Disney, Paramount, Universal, Columbia Pictures und Warner Bros. Megaupload im US-Bundesstaat Virginia. Megaupload habe durch den Verkauf von Premium-Zugängen 150 Millionen US-Dollar und 25 Millionen US-Dollar durch Onlinewerbung verdient, so die MPAA.

Zudem versucht die Filmbranchenorganisation MPAA (Motion Picture Association of America), juristisch eine erneute Beschlagnahmung des Vermögens von Dotcom zu erreichen. Wegen des Vorwurfs schwerer Urheberrechtsverletzungen wurde Megaupload auf Betreiben des US-Justizministeriums Anfang 2012 geschlossen.


eye home zur Startseite
bin_wieder_da 03. Aug 2014

Leet rulez ;-) Sieht absolut gehackt aus. Krass!

holysmoke 01. Aug 2014

Es braucht kein Monopol, die sollen sich einfach mal zusammenreissen und Kundenorientiert...

Kaygeebee 01. Aug 2014

Unschuldig bis die Schuld bewiesen wurde gilt heute eben nicht mehr. Das Urteil wurde...

Anonymer Nutzer 01. Aug 2014

Bares zu bunkern wäre nicht schlau. Bares ist nichts als Papier und hat nur so lange...

Garius 31. Jul 2014

Ich musste mich auch deratr beeumeln. Zuerst diese wundervolle, fast akzentfreie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Staatliche Münzen Baden-Württemberg, Stuttgart
  2. SportScheck GmbH, Unterhaching
  3. über Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 246,94€
  2. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  2. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  3. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  4. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  5. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  6. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  7. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  8. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  9. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  10. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    bjs | 00:19

  2. Re: Positiv betrachtet: preiswert Speicher erweitern

    nolonar | 00:17

  3. Re: Jemanden zu finden der weiß was er tut ist...

    Neuro-Chef | 00:16

  4. Re: wie soll das verlängern überhaupt ohne i-net...

    My1 | 00:16

  5. Re: Also doch nicht 10 Jahre Berufserfahrung ...

    ldaniel | 00:16


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel