Abo
  • IT-Karriere:

Geräte für Mediengestalter: Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Acers Concept-D-Marke ist verfügbar. Das erste Gerät der Submarke ist ein Notebook. Die Ausstattung ist großzügig. Zudem gehört Acers Concept D 7 zu den wenigen Notebooks mit 2,5-Gigabit-Ethernet (2.5GbE).

Artikel veröffentlicht am ,
Acers neues Notebook ist verfügbar.
Acers neues Notebook ist verfügbar. (Bild: Acer/Montage: Golem.de)

Die von Acer im April in New York vorgestellten Concept-D-Notebooks sind verfügbar, wie das Unternehmen mitteilte. Mit der Submarke Concept D will Acer vor allem Apple Konkurrenz machen. Die Desktops und Notebooks sind in Weiß gehalten und sollen vor allem den Bedürfnissen von Mediengestaltern entsprechen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart

Den Anfang für die Untermarke macht das Notebook Concept D 7. Das Notebook, dessen Display den Adobe-RGB-Farbraum abdeckt, bietet ein 15.6-Zoll-Display mit 3.804 x 2.160 Pixeln in einem IPS-Panel. Zudem lassen sich drei weitere 4K-Displays ansteuern, so Acer. Die Hardwareausstattung ist großzügig. So verbaut Acer einen Core i7 der 9. Generation (i7-9750H, sechs Kerne). Als dedizierte Grafikeineit kommt Nvidias RTX 2060 oder 2080 zum Einsatz. Die Hardware soll schnell genug sein, um 6K-Red-Videomaterial in Echtzeit zu bearbeiten.

Anschlussseitig bietet das 2,1 kg wiegende Notebook Thunderbolt 3, USB C und USB A. Geschwindigkeitstechnisch wird USB 3.2 Gen1 unterstützt. Außerdem gibt es Mini-Displayport und HDMI. Für eine Ethernet-Buchse und ein Kensington-Anschluss ist ebenfalls Platz im Gehäuse.

  • Acer Concept D 7 (Bild: Acer)
  • Acer Concept D 7 (Bild: Acer)
  • Acer Concept D 7 (Bild: Acer)
  • Acer Concept D 7 (Bild: Acer)
Acer Concept D 7 (Bild: Acer)

Die Ethernet-Schnittstelle ist im Notebook-Bereich etwas Besonderes. Acer verbaut einen Killer-E3000-Chip. Dieser ist eigentlich für Spieler gedacht. Allerdings hat die Wahl auch für professionelle Anwender Vorteile, denn der Chip beherrscht 802.3bz alias NBase-T. Damit sind Geschwindigkeiten von 2,5 Gigabit pro Sekunde (2.5GbE) über weit verbreitete Kupferkabel machbar. Gerade im Videoschnitt ist das von Vorteil, da die Netzwerkschnittstelle so zumindest etwas mit SSDs mithalten kann. Zu beachten ist allerdings, dass dies im offiziellen Datenblatt trotz der Besonderheit nicht erwähnt wird.

Auch beim WLAN hat sich Acer für eine Killer-Lösung entschieden und verbaut den AC-1550-Chip, der 802.11a/b/g/n/ac bietet.

Der Arbeitsspeicher liegt nach derzeitigem Stand bei mindestens 16 GByte. Die SSD hat mindestens 512 GByte Speicherkapazität.

Der Einstiegspreis des laut Acer bereits verfügbaren Concept D 7 liegt bei 2.200 Euro. In gehobener Ausstattung sind auch Preise bis knapp 3.000 Euro möglich. Derzeit plant Acer, sechs verschiedene Konfigurationen auf den Markt zu bringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. (PC für 59,99€, PS4 für 69,99€ - Release am 13. September)
  3. 137,70€

jayjay 30. Jul 2019 / Themenstart

Und ein Thinkpad in der T oder X Serie kost 500¤ weniger, zumindest für Studenten und...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

    •  /