George R.R. Martin: Autor bestätigt dritte Game-of-Thrones-Serie mit Drachen

Eine Spin-off-Serie von Game of Thrones ist bereits in Arbeit, die zweite bestätigt George R. R. Martin selbst. HBO plant die neue Serie, die sich um das Haus Targaryen und Drachen drehen wird, wohl schon ein. Sie basiert auf einem bereits existierenden Buch.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Serie basiert auf Martins Buch Fire & Blood.
Die Serie basiert auf Martins Buch Fire & Blood. (Bild: George R. R. Martin)

Der Fantasy-Autor George R.R. Martin hat in einem Blog-Post eine zweite Prequel-Serie in der Welt von Game of Thrones bestätigt. Der Ableger handelt vom Vermächtnis des Haus Targaryen und wurde in Gerüchten bereits erwähnt. "Und ja, sie basiert auf dem Material aus einem meiner Bücher", sagt Martin und deutet auf sein Werk Fire & Blood. Diese Geschichte spielt etwa 300 Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones, allerdings viele Jahrhunderte nach der bereits in Arbeit befindlichen HBO-Prequel-Serie.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager IT-Compliance (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  2. IT-Spezialist/in mit Softwareentwicklung (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
Detailsuche

Derweil darf der Autor wohl noch nicht verraten, wie die neue Serie heißen wird, obwohl ein Titel offensichtlich schon feststeht. Er gibt nur einen Hinweis darauf, dass sie nicht Fire & Blood heißen wird. In der Serie wird es neben den Targaryen-Herrschern auch wieder Drachen zu sehen geben. Das Drehbuch stammt von Ryan Condal, der sich auch für die Serie Colony und einige Hollywood-Filme wie Rampage und Hercules - beide Filme mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle - verantwortlich zeigt.

Auftrag steht noch nicht zu hundert Prozent fest

Martin gibt an, dass ein Drehauftrag seitens HBO zwar näher rücke, aber noch nicht feststehe. Der Autor will einer der ersten sein, der die Bestätigung verkündet, sobald sie offiziell ist. "Derzeit stehen die Zeichen gut, aber nichts ist bestätigt", sagt er.

Die Pilotfolge der kommenden und bestätigten HBO-Serie im Game-of-Thrones-Universum sei laut Martin bereits fertiggestellt. Die Dreharbeiten finden im irischen Belfast statt - ein Standort, der bereits für Game of Thrones selbst genutzt wurde. Die Serie soll Geschichten um das Haus Stark und die weißen Wanderer erzählen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
Artikel
  1. Jochen Homann: Der Regulierer, der nicht regulieren wollte
    Jochen Homann
    Der Regulierer, der nicht regulieren wollte

    Der grüne Verbraucherschützer Klaus Müller kommt, Jochen Homann geht. Eigentlich kann es in der Bundesnetzagentur nur besser werden.
    Ein IMHO von Achim Sawall

  2. Parallel Systems: Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge
    Parallel Systems
    Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge

    Das Startup Parallel Systems will konventionelle Züge durch modulare Fahrzeuge mit eigenem Antrieb und Energieversorgung ersetzen.

  3. Steam Deck: Valve markiert erste Steam-Spiele für Handheld
    Steam Deck
    Valve markiert erste Steam-Spiele für Handheld

    Portal 2 läuft, The Witcher 3 nur mit Anpassungen: Die ersten Prüfergebnisse für das Steam Deck liegen vor. Fünf Spiele sind durchgefallen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /