George R.R. Martin: Autor bestätigt dritte Game-of-Thrones-Serie mit Drachen

Eine Spin-off-Serie von Game of Thrones ist bereits in Arbeit, die zweite bestätigt George R. R. Martin selbst. HBO plant die neue Serie, die sich um das Haus Targaryen und Drachen drehen wird, wohl schon ein. Sie basiert auf einem bereits existierenden Buch.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Serie basiert auf Martins Buch Fire & Blood.
Die Serie basiert auf Martins Buch Fire & Blood. (Bild: George R. R. Martin)

Der Fantasy-Autor George R.R. Martin hat in einem Blog-Post eine zweite Prequel-Serie in der Welt von Game of Thrones bestätigt. Der Ableger handelt vom Vermächtnis des Haus Targaryen und wurde in Gerüchten bereits erwähnt. "Und ja, sie basiert auf dem Material aus einem meiner Bücher", sagt Martin und deutet auf sein Werk Fire & Blood. Diese Geschichte spielt etwa 300 Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones, allerdings viele Jahrhunderte nach der bereits in Arbeit befindlichen HBO-Prequel-Serie.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker*in (m/w/d) in der IT Infrastruktur
    Ruhrverband, Essen
  2. Projektmanager (m/w/d) Digitalisierung
    Alber GmbH, Albstadt
Detailsuche

Derweil darf der Autor wohl noch nicht verraten, wie die neue Serie heißen wird, obwohl ein Titel offensichtlich schon feststeht. Er gibt nur einen Hinweis darauf, dass sie nicht Fire & Blood heißen wird. In der Serie wird es neben den Targaryen-Herrschern auch wieder Drachen zu sehen geben. Das Drehbuch stammt von Ryan Condal, der sich auch für die Serie Colony und einige Hollywood-Filme wie Rampage und Hercules - beide Filme mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle - verantwortlich zeigt.

Auftrag steht noch nicht zu hundert Prozent fest

Martin gibt an, dass ein Drehauftrag seitens HBO zwar näher rücke, aber noch nicht feststehe. Der Autor will einer der ersten sein, der die Bestätigung verkündet, sobald sie offiziell ist. "Derzeit stehen die Zeichen gut, aber nichts ist bestätigt", sagt er.

Die Pilotfolge der kommenden und bestätigten HBO-Serie im Game-of-Thrones-Universum sei laut Martin bereits fertiggestellt. Die Dreharbeiten finden im irischen Belfast statt - ein Standort, der bereits für Game of Thrones selbst genutzt wurde. Die Serie soll Geschichten um das Haus Stark und die weißen Wanderer erzählen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Telekom-Internet-Booster
Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt

Der Hybridzugang, bei dem der Router die Datenrate aus Festnetz und 5G-Mobilfunknetz aggregiert, wurde schon lange erwartet. Jetzt liefert die Telekom.

Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt
Artikel
  1. Luftfahrt: Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs
    Luftfahrt
    Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs

    Um weniger angreifbar zu sein, sollen militärische Transportflugzeuge künftig mit Tarnkappentechnik ausgestattet werden, wie Boeing zeigt.

  2. Quartalsbericht: IBM streicht 3.900 Stellen
    Quartalsbericht
    IBM streicht 3.900 Stellen

    Auch nach der Ausgründung sind die Techies bei Kyndryl nicht vor einem Stellenabbau sicher. IBM macht es wie die übrige Techbranche.

  3. Pinecil im Test: Ein toller Lötkolben mit RISC-V-Prozessor
    Pinecil im Test
    Ein toller Lötkolben mit RISC-V-Prozessor

    Günstig, leistungsstark und Open Source: Das macht den Lötkolben Pinecil interessant und er überzeugt im Test - auch im Vergleich mit einer JBC-Lötstation.
    Ein Test von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM & Grakas im Preisrutsch • PS5 ab Lager bei Amazon • MindStar: MSI RTX 4090 1.899€, Sapphire RX 7900 XT 949€ • WSV: Bis -70% bei Media Markt • Gaming-Stühle Razer & HP bis -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€ • Razer bis -60% [Werbung]
    •  /