Abo
  • IT-Karriere:

George Davis: Intels neuer Finanzchef kommt von Qualcomm

Nach sechs Jahren bei Qualcomm wechselt George Davis zu Intel und wird dort Finanzchef. Den Posten des Chief Financial Officer hatte zuvor Bob Swan inne, der aber ist mittlerweile Chief Executive Officer bei Intel.

Artikel veröffentlicht am ,
Intel-Standort im kalifornischen Santa Clara
Intel-Standort im kalifornischen Santa Clara (Bild: Intel)

Intel hat George Davis zum Finanzchef (Chief Financial Officer, kurz CFO) gemacht. Zuvor war Davis in gleicher Position seit 2013 beim Konkurrenten Qualcomm angestellt, vorherige Stationen seiner Karriere waren bei Applied Materials - das kalifornische Unternehmen baut wichtige Geräte für die Halbleiterindustrie - und bei der Atlantic Richfield Company, einem Ölkonzern. Davis hält einen Bachelor in Economics and Political Science.

Der bisherige CFO bei Intel war Bob Swan, der im Januar 2019 als Chief Executive Officer (CEO) die Nachfolge des im Juni 2018 zurückgetretenen Brian Krzanich angetreten hatte. Swan kommt aus dem Finanzgeschäft: Bevor er 2016 zu Intel wechselte, arbeitete er bei General Atlantic - einem Unternehmen für Private Equity -, davor neun Jahre als CFO bei Ebay und zudem mehr als 15 Jahre in verschiedenen Finanzpositionen bei General Electric.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRLUYB19
  2. (u. a. HP Omen 25 FHD-Monitor mit 144 Hz für 175€ statt 199,99€ im Vergleich)
  3. (u. a. mit TV- und Fotoangeboten)
  4. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!

Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


      •  /