Abo
  • Services:

Geolock: Netflix erschwert Nutzung von VPNs durch feste DNS

In der aktuellen Android-App von Netflix sind Googles Namensserver fest kodiert. Dadurch lässt sich beispielsweise ein US-Account nicht mehr ohne weiteres von Deutschland aus nutzen. Es gibt aber schon erste Wege, das zu umgehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Netflix erschwert Zugriff per VPN.
Netflix erschwert Zugriff per VPN. (Bild: Netflix)

Über die Weihnachtsfeiertage hat Netflix eine neue Version seiner Android-App verteilt, welche die Nutzung von Accounts anderer Länder erschwert. Es war bisher ein beliebter Trick, sich über einen VPN-Dienst beispielsweise als in den USA befindlich auszugeben, um einen Account zu erstellen, der auf das US-Angebot des Streamingdienstes zugreifen kann. Wegen geografisch unterschiedlicher Lizenzlage bieten Netflix und andere Dienste nicht in allen Ländern die gleichen Inhalte an.

Stellenmarkt
  1. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Nürnberg

Wie zahlreiche Nutzer auf Reddit berichten, sind in der aktuellen App die DNS von Google fest eingetragen. Auch wenn man in den Netzwerkeinstellungen von Android oder seinem Router andere Namensserver eingetragen hat, greift die App beim Starten eines Films wieder auf die Google-Server zu. Dadurch erscheint dann eine Fehlermeldung, die den wahren Standort des Anwenders verrät und angibt, der Inhalt sei für ihn nicht verfügbar.

Mindestens ab der Version 3.7.2 der Android-App nutzt Netflix das Verfahren. Der VPN-Provider Unotelly rät daher als eine Abhilfe, die Version 3.7.1 zu verwenden. Bei Routern, die mit DD-WRT, Tomato oder OpenWRT arbeiten, kann der Zugriff auf die Google-Server auch auf andere Adressen umgeleitet werden. Auch der beliebte Service Unblock Us hat die Maßnahmen von Netflix bereits bestätigt. In seinem Support-Forum beschreibt der Dienst aber auch, wie sich die DNS-Zugriffe umgehen lassen.

Warum Netflix zu diesen Maßnahmen gegriffen hat und ob weitere Geräte wie SmartTVs und Konsolen betroffen sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Es ist in der Streamingbranche seit langem bekannt, dass die VPN-Zugriffe vor allem bei den Rechteinhabern sehr unbeliebt sind. Auch die Streaminganbieter selbst sind zunehmend darauf angewiesen, mit Ankündigungen von beliebten Filmen und Serien in den jeweiligen Regionen neue Kundschaft zu gewinnen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 120,84€ + Versand
  2. 449€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

AgatePalim 30. Dez 2014

Das hat eigentlich nichts mit Android zu tun. Es wurde jetzt nur in der Android-App...

robinx999 30. Dez 2014

Eigentlich denke ich gerade Exklusiv Deals sorgen dafür das der Kunde Probleme hat. Wenn...

Anonymer Nutzer 28. Dez 2014

Von welchen unterschiedlichen Preisen redest du???

MarkusNE 28. Dez 2014

Ein VPN erstellt einen Tunnel durch den Deine Internet Anfragen geschickt werden (http...

Nadja Neumann 28. Dez 2014

meinen Urlaub im Europa verbringen möchte und mir Abenbs einen Film über Netflix...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /