Abo
  • Services:
Anzeige
Netflix hält sich beim Geoblocking ganz an die Vorgaben der Filmindustrie.
Netflix hält sich beim Geoblocking ganz an die Vorgaben der Filmindustrie. (Bild: Netflix)

Geoblocking: Netflix gewinnt im Kampf gegen Unblocker und VPN

Netflix hält sich beim Geoblocking ganz an die Vorgaben der Filmindustrie.
Netflix hält sich beim Geoblocking ganz an die Vorgaben der Filmindustrie. (Bild: Netflix)

Netflix ist so engagiert im Kampf gegen Proxys und VPNs, die das Geoblocking umgehen, dass mindestens zwei Anbieter bereits aufgegeben haben. Doch einige machen weiter.

Netflix ist bei seinem Kampf gegen Proxys und VPNs zur Umgehung des Geoblocking offenbar erfolgreich. Das berichtet der kanadische Nachrichtensender CBC. Mehrere Anbieter von Umgehungsdiensten haben aufgegeben.

Anzeige

So erklärte der australische Anbieter uFlix, seine Dienste einzustellen. "Leider wird jedes Mal, wenn wir ein neues Netzwerk einrichten oder eine Abhilfe finden, innerhalb von Stunden wieder blockiert", hieß es in einem Blog-Post. Im März hatte uFlix noch erklärt, auf keinen Fall nachgeben zu wollen.

Auch Unblock-Us mit Sitz auf Barbados schafft es nicht mehr, das Geoblocking zu umgehen, berichtet CBC unter Berufung auf den Technologieanalysten Patrick O'Rourke, der den Dienst genutzt hatte.

NordVPN gibt nicht auf

Dagegen gibt es Anbieter wie NordVPN, die weiter für die Umgehungsdienste werben.

Der Streaminganbieter werde mit Technologien der Filmstudios sein Vorgehen gegen Proxys verstärken, hatte Netflix-Chef Reed Hastings im Januar 2016 angekündigt. Es werde mit Proxy-Servern und Mechanismen zur Umgehung von Zugriffsbeschränkungen nicht mehr möglich sein, auf Inhalte zuzugreifen, die in der eigenen Region nicht verfügbar sind. Dies geschehe auf Druck der Filmstudios, die sich durch Geoblocking höhere Gewinne versprechen. Wegen des Rechteverkaufs an lokale Fernsehsender und Pay-TV-Anbieter sind einige Serien oft erst Jahre nach dem Erscheinen in den USA per Streaming im Ausland verfügbar.

Gründe haben die Nutzer im Ausland, auf das US-Angebot von Netflix zuzugreifen: So bietet Netflix Deutschland derzeit laut inoffiziellen Angaben 1.550 Filme und Serien an. In den USA sind es 4.335 Filme und 1.197 Serien, insgesamt 5.532 Titel. Das Unternehmen macht selbst keine genauen Angaben zur Anzahl der verfügbaren Filme und Serien.


eye home zur Startseite
User_x 19. Okt 2016

mensch... die amis wollen uns vor der amerikanisierung uns us-kultur schützen...wie...

PiranhA 19. Okt 2016

Ich vermute mal das wird eher bei den Smart-DNS Diensten angewandt. Bei VPN wird man wenn...

FreiGeistler 18. Okt 2016

Derjenige der das hochlädt ist der wahre Schmarotzer und sollte als einziger Haftbar...

PiranhA 18. Okt 2016

Manche Sachen gibt es scheinbar auch bei Crunchyroll, welches halt nicht bei werstreames...

mnementh 18. Okt 2016

Und wäre es kein Open Source würde der Fehler weiterhin bestehen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  2. über Hays AG, München
  3. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 66€
  2. (u. a. Honor 8 für 279€)
  3. (u. a. HTC U Ultra für 399€ und Motorola Moto C Plus für 89€)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Alder Swede....

    ternot | 09:56

  2. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    Hegakalle | 09:56

  3. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    quineloe | 09:53

  4. Re: warum wischt ihr nicht einfach alles weg?

    Fotobar | 09:53

  5. Re: 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle...

    Vollstrecker | 09:52


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel