Abo
  • Services:

Geo Mechanic: Voxel-Minecraft trifft Garry's Mod

Eine prozedurale Voxel-Welt mit Flüssigkeitssimulation und Physik, in der Maschinen entworfen werden können: Geo Mechanic wird das erste Upvoid-Engine-Spiel. Die Techdemo Upvoid Miner ist zudem als Beta verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Geo Mechanic
Geo Mechanic (Bild: Upvoid)

Die Upvoid Studios haben Geo Mechanic angekündigt, das erste Spiel auf Basis seiner selbst programmierten Upvoid-Engine. Der deutsche Entwickler beschreibt Geo Mechanic als Mehrspieler-Sandbox-Titel mit modifizierbarem Terrain, einer Flüssigkeitssimulation und der Möglichkeit, physikbasierte Objekte wie mechanische oder elektrische Maschinen zu erschaffen.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Rosenheim

Die Upvoid-Engine ist unserem Bericht im Februar 2014 deutlich mächtiger und schneller geworden: Die Upvoid Studios haben die Darstellungsgeschwindigkeit der Voxel-Welten und der Bullet-Physik erhöht, neue Landschaftselemente wie Blumen hinzugefügt, Bäume können gefällt und Wege angelegt werden.

Die Alpha Geo Mechanic nutzt diese Grundlage und erweitert sie vorerst um das Crafting von Festkörpern. Die Beta soll Mitte 2015 das Spiel um den Multiplayer, mechanische Maschinen und eine Mod-Fähigkeit erweitern.

Bis zur Veröffentlichung Ende 2015 möchten die Upvoid Studios eine verbesserte prozedurale Generierung, die Flüssigkeitssimulation und mehrere Spielmodi integrieren.

  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
  • Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)
Geo Mechanic (Bild: Upvoid Studios)

Bereits in Entwicklung oder geplant sind unter anderem ein LAN-Modus, Schaltkreise ähnlich den Redstones aus Minecraft, Vulkane, Flüssigkeiten wie Wasser, Öl und Lava, Baupläne für Maschinen, dedizierte Multiplayer-Server sowie eine Unterstützung des Steam Workshop oder eine ähnliche Option.

Geo Mechanic erscheint für Windows ab Vista sowie Linux, MacOSX ist angedacht. Das Spiel ist für 7 US-Dollar vorbestellbar. Wer sich jedoch vorerst nur für die Technik interessiert, kann einen Teil davon mit der öffentlichen Beta von Upvoid Miner ausprobieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

RobertZingelmann 09. Mär 2015

Hi, Die pre-Alpha ist jetzt erschienen. Macht auch mit dem eingeschränkten...

xmaniac 13. Dez 2014

Der Rest ist auch ganz sicher keine Voxelgrafik! Kommt wohl gut an, als...

xmaniac 13. Dez 2014

Derzeit erscheint es unpraktikabel, allein aus einer Voxelengine die animierte Grafik zu...

ichbinsmalwieder 04. Dez 2014

Warum muss jede neue Engine die Fehler der früheren wiederholen?

Cyberlink 04. Dez 2014

SOE versucht ja seit mittlerweile über 2 Jahren basierend auf der VoxelFarm eine Welt für...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /