Abo
  • Services:
Anzeige
1load.net
1load.net (Bild: Screenshot Golem.de)

Generalstaatsanwaltschaft Dresden Illegale Plattform 1load.net abgeschaltet

Die GVU hat die Abschaltung der illegalen Plattform 1load.net durchgesetzt. Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden wurde heute aktiv. Nach GVU-Angaben waren die 1load.net-Werbevermarkter schon für Kino.to aktiv, was zu den Betreibern führte.

Anzeige

Nach einer Durchsuchung durch die Generalstaatsanwaltschaft Dresden ist die illegale Plattform 1load.net heute abgeschaltet worden. Das gab die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) am 25. Juli 2013 bekannt. Die Maßnahme richtete sich gegen zwei mutmaßliche Verantwortliche des Portals aus Leipzig und dem thüringischen Altenburg.

Nach Erkenntnissen der GVU machte das werbefinanzierte Downloadportal zuletzt weit mehr als 100.000 illegale Kopien von Filmen, TV-Serien, Spielen, E-Books, Musikdateien, pornografischen Videos und Anwendersoftware zugänglich. Die Identität des Domaininhabers sei durch Anonymisierungsdienstleister verschleiert worden.

Es habe Hinweise auf Geschäftsbeziehungen von 1load zu Werbevermarktern gegeben, die laut Erkenntnissen der GVU bereits Werbung für das illegale Streaming-Portal Kino.to vermittelt haben. Diese Informationen habe die GVU an die Generalstaatsanwaltschaft Dresden weitergegeben.

1load.net sei stark gewachsen: Seit Ende 2007 oder Anfang 2008 online, bot 1load nach Angaben der GVU im ersten Quartal 2008 Verweise zu insgesamt 1.621 verschiedenen Inhalten. Ende 2012 machte 1load.net insgesamt 102.480 Titel durch Datenbankeinträge öffentlich zugänglich.

Über die Datenbankeinträge konnten Internetnutzer die Titel finden und Links aufrufen. Diese verwiesen auf Dateien mit den entsprechenden Inhalten, welche zuvor von Uploadern auf Filehoster hochgeladen worden seien, so die GVU. Besonders viele Dateien waren zuletzt bei den Filehostern Share-online, Uploaded und Cloudzer gespeichert.


eye home zur Startseite
Tobias Claren 07. Nov 2014

"Noch"? Wie Sollte das denn verfolgt werden? Seit Anbeginn der OCH-Zeiten gab es nie...

Lala Satalin... 29. Jul 2013

Was soll das? Nur weil ich keine Filme mehr schaue und keine neue Musik mehr höre? Das...

Anonymer Nutzer 29. Jul 2013

Oder man sichert zum weitervererben digital. Ist ja kein Problem. Du könntest dir für 50...

Strongground 26. Jul 2013

Wie du ja schon selbst gesagt hast. Es ist eine Hydra - und man wird anders als in der...

AMD-Fan 26. Jul 2013

Gäbe es wieder die Mauer, wäre wohl Westdeutschland ein Warez-Paradies :-) Wobei seitdem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  3. Qnit AG, München
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. NFC

    Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  2. 1 GBit/s überall

    Alternative Netzbetreiber wollen Glasfaser statt 5G

  3. Nintendo Switch im Test

    Klack und los, egal wie und wo

  4. Next EV Nio EP9

    Elektrosportwagen stellt Rekord beim autonomen Fahren auf

  5. Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

  6. 5G

    Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

  7. Meet

    Google arbeitet an Hangouts-Alternative

  8. Autonome Lkw

    Trump-Regierung sorgt sich um Jobs für Trucker

  9. Limux-Rollback

    Was erlauben München?

  10. Ausfall

    O2-Netz durch Ausfall von Netzserver zeitweise gestört



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Pro x2 G2 HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware
  2. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  3. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom

  1. Re: Naiver Leser!

    deutscher_michel | 18:44

  2. Re: Jetzt drehen die total ab...

    neocron | 18:42

  3. Re: Wo kann ich denn einen Glasfaseranschluss in...

    Kleba | 18:42

  4. Framedrops ...

    lumks | 18:40

  5. Korrekturvorschlag

    Pjörn | 18:37


  1. 15:22

  2. 15:08

  3. 15:00

  4. 14:30

  5. 13:42

  6. 13:22

  7. 12:50

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel