Abo
  • Services:

'Die Plattenfirma bin ich selbst!'

Der Musiker bezeichnete die Töne als "Clustersounds". Als musikalischer Cluster wird eine atonale Tonfolge bezeichnet, die nicht einem Akkord wie in der klassischen Harmonielehre entspricht. Kramm zufolge experimentierte der Komponist Karlheinz Stockhausen als einer der ersten mit derartigen Klängen. Kramm wollte für den Hintergrund seines Acta-Videos bedrohliche Klangflächen haben, stellte einen Sound am Keyboard ein und überließ den Rest dem Zufall beziehungsweise seiner Tochter.

  • Die bekannte Gema-Sperrmeldung von Youtube - hier in der englischen Version
Die bekannte Gema-Sperrmeldung von Youtube - hier in der englischen Version
Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Weber Maschinenbau GmbH Breidenbach, Breidenbach

Dass das Video trotz dieser Eigenleistungen gesperrt wurde, "kann eigentlich nur Zufall sein", sagte Kramm Golem.de. Zwar sei er noch Mitglied der Gema, doch könne die Organisation Stücke - ob nun Musik oder nicht - nicht sperren, wenn diese nicht ausdrücklich bei ihr gemeldet seien. Eine Beschwerde von Dritten hält Kramm für ausgeschlossen: "Die Plattenfirma kann's diesmal nicht gewesen sein, die bin ich ja selbst", sagte der Musiker. Er vertreibt über sein Label Danse Macabre schon lange seine Werke selbst.

Für das nächste Album seines Hauptprojekts "Das Ich" will Kramm aus der Gema endgültig austreten, auch um vergleichbare Scherereien zu vermeiden. Die Stücke sollen nicht nur wie von der Band aufgenommen vertrieben werden, sondern auch in Diensten wie Soundcloud mit einzelnen Spuren zur Verfügung stehen, damit Fans daraus leichter eigene Versionen oder Remixe erstellen können.

Eine Sprecherin von Youtube erklärte die Sperre des Videos gegenüber Golem.de mit einem "technischen Fehler". Durch Automatismen in den Analysefunktionen von Youtube sei der Clip kurzfristig nicht verfügbar gewesen. Warum dabei der Gema-Vermerk auftauchte, konnte die Sprecherin nicht erklären. Sobald Youtube auf den Umstand hingewiesen worden sei, sei der Clip aber wieder verfügbar gemacht worden.

 Gema-Vermerk: Youtube sperrt irrtümlich Acta-Video von Bruno Kramm
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  2. 45,99€ (Release 19.10.)
  3. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  4. 33,49€

-CK- 15. Feb 2012

Hast du?!? Typischer Fall für Webfail.at, oder? Aber dein Name scheint Programm zu sein...

LetTheBirdsFlyFree 15. Feb 2012

@r1nka: Wenn du hier schon von Unwissenheit redest, dann solltest du dir mal aufmerksam...

lhazfarg 14. Feb 2012

Kommt darauf an, wie man "gut" definiert. Zensur, die nicht funktioniert, ist gut, da...

nie (Golem.de) 14. Feb 2012

Ich möchte bei den Diskussionen hier rund um die GEMA kurz anmerken, dass diese...

LeChiffre 14. Feb 2012

Google Search: ProxTube


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Sky Q im Test Konkurrenzlos rückständig
  3. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden

    •  /