Gello: Cyanogenmod zeigt Browser mit umfangreichen Einstellungen

Die Macher von Cyanogenmod haben einen ersten Einblick in ihren neuen mobilen Browser Gello gegeben: Neben einem eingebauten Adblocker und einem Offline-Lesemodus gibt es zahlreiche Sicherheitseinstellungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue Cyanogenmod-Browser Gello
Der neue Cyanogenmod-Browser Gello (Bild: Joey Rizzoli/Screenshot: Golem.de)

Die Programmierer von Cyanogenmod arbeiten an einem neuen mobilen Internetbrowser: Der Programmierer Joey Rizzoli hat auf Google+ ein erstes Teaservideo der App gezeigt. Informationen zum Browser gibt Rizzoli in seinem Posting nicht preis, ein Video zeigt aber zahlreiche Optionen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler für Medizinprodukte (m/w/d)
    Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
  2. Fulfillment Experte / Projektleiter Operations Prozesse/E-Commerce Warehouse (mobiles Arbeiten) ... (m/w/d)
    DPD Deutschland GmbH, Raum Frankfurt am Main, München, Dortmund (Home-Office)
Detailsuche

So fällt auf, dass Gello über umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten verfügt. So gibt es unter anderem einen Akkuschonmodus, einen Nachtmodus und die Möglichkeit, per Wischgesten vor- und zurückzugehen. Der Nachtmodus macht aus hellen Hintergründen von Internetseiten dunkle, was bei schummriger Beleuchtung angenehmer für die Augen ist. Websites können für späteres Lesen offline verfügbar gemacht werden. Ein eingebauter Adblocker soll Werbung automatisch ausblenden.

  • Der neue Cyanogenmod-Browser Gello (Bild: Joey Rizzoli/Screenshot: Golem.de)
  • Der neue Cyanogenmod-Browser Gello (Bild: Joey Rizzoli/Screenshot: Golem.de)
  • Der neue Cyanogenmod-Browser Gello (Bild: Joey Rizzoli/Screenshot: Golem.de)
Der neue Cyanogenmod-Browser Gello (Bild: Joey Rizzoli/Screenshot: Golem.de)

Die Sicherheitseinstellungen sind übersichtlich angeordnet und recht umfangreich: So können Nutzer per Schaltfläche eine Do-Not-Track-Option aktivieren, über die Verwendung von Cookies bestimmen und Zugriffe auf Telefonfunktionen wie das Mikrofon und die Kamera oder auch den Standort beschränken.

Separat einstellbare Zugriffsrechte

Diese Zugriffsrechte kann der Nutzer auch für einzelne Seiten separat bestimmen. Dazu zählt auch das Verhalten des Adblockers, der auf diesem Weg auch nur für bestimmte Seiten aktiviert werden kann.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Wann Gello in die alternative Android-Distribution von Cyanogenmod eingebunden wird, ist noch nicht bekannt - Rizzoli verrät nur, dass bald weitere Details zum neuen Browser veröffentlicht werden sollen. Die Cyanogenmod-Macher haben vor kurzem eine finale Version von CM11 und CM12 veröffentlicht und arbeiten aktuell an der Entwicklung des auf Android 5.1.1 basierenden CM12.1. Denkbar ist, dass Gello dessen neuer Standardbrowser wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


maniac103 02. Jul 2015

Du solltest besser suchen: http://review.cyanogenmod.org/#/q/owner:joey...

tk (Golem.de) 02. Jul 2015

Hallo! Besten Dank für den Hinweis, gemeint war natürlich das lange Video, das...

Ninos 02. Jul 2015

Alternativ könnte man auch an den entsprechenden Entwickler spenden ;)

Anonymer Nutzer 01. Jul 2015

https://farm1.staticflickr.com/453/19136471598_4fa874f3a5_c.jpg Ich würde es zwar nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Age of Empires 4 im Test
Im Galopp durch die Geschichte

Acht Völker aus aller Welt: Das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 4 schickt uns auf Windows-PC in spannende Kämpfe in aller Welt.
Von Peter Steinlechner

Age of Empires 4 im Test: Im Galopp durch die Geschichte
Artikel
  1. Microsoft: Xbox Series X mit 4K-Dashboard und Nachtmodus
    Microsoft
    Xbox Series X mit 4K-Dashboard und Nachtmodus

    Das 1080p-Menü der Xbox Series X hat immer wieder für Spott gesorgt - nun hat Microsoft per Firmware eine 4K-Auflösung nachgeliefert.

  2. Elektroautos: BMW-Hauptwerk beendet 2024 Verbrennerproduktion
    Elektroautos
    BMW-Hauptwerk beendet 2024 Verbrennerproduktion

    BMW steigt zwar nicht komplett aus dem Verbrennergeschäft aus, doch ab 2024 sollen in Münchner Stammwerk keine Verbrennungsmotoren mehr gebaut werden.

  3. Artemis 1: Fünf harte Tests bis zum neuen Starttermin der Mondmission
    Artemis 1
    Fünf harte Tests bis zum neuen Starttermin der Mondmission

    Die NASA hat das Orion-Raumschiff an die SLS-Mondrakete montiert. Der Start verschiebt sich um einen Monat und weitere Tests sind nötig.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA-SSD 86,90 & Team Group 1TB PCIe-4.0-SSD 159,90) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet (u. a. Take Two/Rockstar Games) [Werbung]
    •  /