Abo
  • Services:

Geleaktes Video: Angebliche Details zum Samsung Galaxy S3 aufgetaucht

Im Internet sind womöglich Details zum kommenden Galaxy S3 von Samsung aufgetaucht. Demnach hat das Android-Smartphone einen Quadcore-Prozessor und einen Mali-Grafikchip.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy S3 von Samsung soll in etwa so groß sein wie das Galaxy Nexus.
Das Galaxy S3 von Samsung soll in etwa so groß sein wie das Galaxy Nexus. (Bild: Samsung)

Bei Engadget ist ein Video aufgetaucht, in dem möglicherweise das neue Galaxy S3 vorgestellt wurde. Samsung will das kommende Smartphone offiziell erst am 3. Mai 2012 enthüllen. Inzwischen ist das Video von der vietnamesischen Webseite Tinhte wieder verschwunden. Engadget wurde laut Chefredakteur Tim Stevens von Samsung aufgefordert, das Video auch von seiner Webseite zu entfernen. "Mehr über das neue Smartphone erfahren Sie auf dem 2012 Samsung Mobile Unpacked", war der Kommentar von Samsung zu Engadget.

Stellenmarkt
  1. Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
  2. matrix technology AG, München

Das Video zeigt angeblich das GT-I9300, das als Nachfolger des Galaxy S2 gilt. Die Applikation Android System Info zeigt dort vier ARMv7-Kerne an, die mit 1,4 GHz getaktet sind. Außerdem kommt der Grafikchip Mali-400 MP zum Einsatz, der ebenfalls von ARM stammt. Das Amoled-Display soll 4,6 Zoll in der Diagonalen haben und eine Auflösung von 720 x 1184 Bildpunkten. Außerdem hat das gezeigte Gerät am unteren Rand Bildschirmtasten.

Akku mit 2.050 mAh

Als Betriebssystem kommt Android 4.0.3 alias Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher soll 1 GByte, der Flashspeicher 16 GByte betragen. Laut Tinhte soll das Gerät eine Micro-SD-Karte aufnehmen können und der Akku eine Kapazität von 2.050 mAh haben. Zudem soll das Gerät eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Leuchte und Blitz haben sowie über einen NFC-Chip verfügen, der in den Akku integriert ist.

Dem Video zufolge hat das Galaxy S3 in etwa die gleichen Maße wie das Galaxy Nexus, ist aber in der bislang typischen rechteckigen Form gehalten, während das Galaxy Nexus abgerundete Ecken hat. Allerdings hat das Gerät im Video laut Engadget eine zusätzliche Plastikummantelung, die das wahre Aussehen des Geräts verschleiern soll. Engadget schätzt die Quelle als recht zuverlässig ein. Auch die Reaktion von Samsung auf das Video dürfte für die Echtheit des Geräts im Video sprechen.

Bislang sind die Details zu dem Galaxy S3 recht spärlich. Bekannt ist lediglich, dass der Nachfolger des Galaxy S2 einen Quadcore-Prozessor der Serie Exynos haben wird, den Samsung selbst herstellt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,25€

potter 23. Apr 2012

+1

Sebbi 22. Apr 2012

Und das ist sogar eine Mädchen Hosentasche. Aber bei denen passt vorne in die Taschen...

crazybully 22. Apr 2012

Produkteigenschaften - 11,9 (4.7 Zoll) Super-AMOLED Touchscreen mit 16 Mio...

chrispitt 21. Apr 2012

und hässlich anzusehen

logi 20. Apr 2012

"Allerdings hat das Gerät im Video laut Engadget eine zusätzliche Plastikummantelung, die...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /