Abo
  • Services:
Anzeige
Befindet sich in Übernahmegesprächen: Wincor Nixdorf.
Befindet sich in Übernahmegesprächen: Wincor Nixdorf. (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Geldautomatenhersteller: Wincor Nixdorf vor Milliardenübernahme durch US-Firma

Befindet sich in Übernahmegesprächen: Wincor Nixdorf.
Befindet sich in Übernahmegesprächen: Wincor Nixdorf. (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Wincor Nixdorf befindet sich in Gesprächen mit dem US-amerikanischen Unternehmen Diebold über einen möglichen Zusammenschluss. Eine Übernahme durch Diebold sei aber noch offen und hänge von weiteren Prüfungen ab.

Anzeige

Der Geldautomaten- und Kassensystemhersteller Wincor Nixdorf steht vor einer Milliardenübernahme durch ein US-Unternehmen. Wincor Nixdorf spreche mit der US-Firma Diebold über einen möglichen Zusammenschluss, teilte das Unternehmen in Paderborn mit. Das Übernahmeangebot des US-Unternehmens sieht demnach eine Kombination aus Barmitteln und Diebold-Aktien vor. Dies entspreche einem Wert von 52,50 Euro je Aktie der Wincor Nixdorf AG.

Dies ist ein hoher Aufschlag zum Kursschluss der Wincor-Aktie vom vergangenen Freitag von 38,90 Euro. Bei 33 Millionen Aktien entspricht das Angebot einer Bewertung von Wincor Nixdorf in Höhe von rund 1,7 Milliarden Euro. Diebold mit Sitz in North Canton (Ohio) ist ein Hersteller von Hard- und Softwaresystemen für Selbstbedienungsautomaten.

Die Gesellschaften hätten bereits am 24. September ein Eckpunktepapier über einen möglichen Zusammenschluss abgeschlossen, teilte Wincor Nixdorf weiter mit. Die Übernahme sei aber noch offen und hänge auch von weiteren Prüfungen ab.

Wincor Nixdorf steht vor Massenentlassungen

Mit dem Zusammenschluss könne die Digitalisierung in der Bankenbranche vorangetrieben werden, wie es in Konzernkreisen hieß. Wincor ist stark in Europa, Diebold in den USA.

Der Paderborner Konzern kämpft seit Jahren mit einer schwachen Nachfrage vor allem nach Geldautomaten. Wincor Nixdorf hatte bereits ein Sanierungsprogramm gestartet. Dazu gehört auch ein Stellenabbau. Von rund 9.200 Arbeitsplätzen sollen rund 1.100 Jobs gestrichen werden, davon 500 in Deutschland, wie das Unternehmen im April bekanntgegeben hatte. Außerdem will Wincor Nixdorf die Kosten massiv senken und die Kapazitäten besonders im schwach laufenden Hardware-Geschäft anpassen, etwa bei der Herstellung von Geldautomaten. Konzentrieren will sich der Konzern auf das Softwaregeschäft.

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2014/2015 waren Umsatz sowie operatives Ergebnis bei Wincor Nixdorf deutlich zurückgegangen. Die Erlöse sanken um 2 Prozent auf 1,76 Milliarden Euro, das operative Ergebnis verringerte sich wegen Kosten für die Restrukturierung um mehr als die Hälfte auf 40 Millionen Euro.


eye home zur Startseite
M.P. 19. Okt 2015

Für gewisse Kontobewegungen ist das doch jetzt schon der Fall - gegen den Beschluss der...

Jasmin26 19. Okt 2015

aha, aber ist schon bekannt das Nixdorf hoch spezialisiert ist, und nicht mal eben...

TroyTrumm 19. Okt 2015

Ist echt ne schlimme Entwicklung!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hüttlin GmbH, Schopfheim
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. AICHINGER GmbH, Wendelstein
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

  1. Das Lobby-Kartell (Pharma) lässt seine Muskeln...

    DY | 06:51

  2. Suse 6.0

    devman | 06:50

  3. Re: ...bringt diese oft wiederholte Darstellung...

    ve2000 | 06:35

  4. Re: Weltveränderung

    NaruHina | 06:00

  5. Re: Toll ...

    Prinzeumel | 05:40


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel