Gelbe Engel: Rettungssimulation ADAC - The Game angekündigt

Pannenhelfer, Notarzt und Hubschrauberpilot sollen in der Managementsimulation ADAC - The Game zusammenarbeiten müssen, um Autofahrern in Schwierigkeiten zu helfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Konzeptgrafik von ADAC - The Game
Konzeptgrafik von ADAC - The Game (Bild: Rondomedia)

In Deutschland sind Managementsimulationen rund um die Feuerwehr immer wieder erstaunlich erfolgreich. Jetzt kündigt der Mönchengladbacher Publisher Rondomedia ein solches PC-Programm in einem etwas anderen Szenario an: In ADAC - The Game soll sich der Spieler um Autofahrer kümmern. Es soll drei Aufgabenbereiche geben: Der Spieler tritt als Pannenhelfer und Fahrer eines "Gelben Engels" an, bekommt das Kommando über Luftrettungshubschrauber und Notarzt, um Verletzte von Unfallorten zu bergen, und koordiniert die Einsatzkräfte in der Pannenhilfezentrale. Die Fahr- und Flugzeuge steuert der Spieler nicht direkt, sondern ungefähr wie in einem Echtzeit-Strategiespiel.

Stellenmarkt
  1. Expert*in PMO (Program Management Office) für Digital Transformation
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  2. Technical SAP Basis / Cloud Integration Architect CPI (m/w/d)
    HÜBNER GmbH & Co. KG, Kassel
Detailsuche

Der Missionsmodus soll den Spieler durch verschiedene Regionen in Deutschland führen und ihn bei ansteigendem Schwierigkeitsgrad vor immer komplexe Herausforderungen stellen. Je weiter der Spieler fortgeschritten ist, umso umfangreicher sollen der Fuhrpark, die Ausrüstung und die Aktionsmöglichkeiten sein, mit denen die Aufgaben gemeistert werden können.

Das offiziell vom ADAC unterstützte Spiel entsteht derzeit beim finnischen Entwicklerstudio Fragment, das gerade die Feuerwehr-Rettungssimulation Rescue 2013 fertiggestellt hat. Informationen über den Erscheinungstermin von ADAC - The Game liegen noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


LinuxMcBook 31. Mai 2013

+1

Charles Marlow 31. Mai 2013

Und bei unbequemen Wahrheiten sollen schwarze Sonnenbrillen helfen: https://en.wikipedia...

Sammie 31. Mai 2013

Dafür sind Tiere ja auch da - um Lebewesen mit mehr Hunger satt zu machen. Wären alle...

Natchil 30. Mai 2013

Hat nichts damit zu tun. Das Spiel haben viele gespielt, es wurde bekannt weil es viele...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS SUV
Geländegängiger Luxus auf vier Rädern

Nach einer Testrunde in Colorado versteht man, was Mercedes beim EQS SUV mit Top-End Luxury meint.
Ein Bericht von Dirk Kunde

Probefahrt mit EQS SUV: Geländegängiger Luxus auf vier Rädern
Artikel
  1. Hausanschluss: Warum sich einige nicht für Glasfaser entscheiden
    Hausanschluss
    Warum sich einige nicht für Glasfaser entscheiden

    Nicht alle geförderten Projekte für einen Glasfaser-Hausanschluss können umgesetzt werden. Manche Hausbesitzer wollen einfach nicht.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. Windows und Office: Das neue One Outlook kann offiziell ausprobiert werden
    Windows und Office
    Das neue One Outlook kann offiziell ausprobiert werden

    Office-Insider bekommen die Preview-Version des neuen Outlook-Clients gestellt. Der soll irgendwann die bisherige Windows-Mail-App ersetzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /