Abo
  • Services:

Gehaltsstudie: Wie viel IT-Führungskräfte 2012 verdienen

Auch 2012 können IT-Manager ihr Einkommen wieder steigern. IT-Manager in Konzernen bekommen laut einer Studie durchschnittlich 115.220 Euro im Jahr.

Artikel veröffentlicht am ,
Amir Michael, Hardware Design Manager bei Facebook
Amir Michael, Hardware Design Manager bei Facebook (Bild: Norbert von der Groeben/Reuters)

Die Gehaltssteigerungen für IT-Führungskräfte ist 2012 schwächer ausgefallen als im Vorjahr. Das ergab eine Studie der Vergütungsberatung Personalmarkt im Auftrag der IT-Zeitung Computerwoche. 2011 betrug der Zuwachs 5,2 Prozent, im laufenden Jahr lag das Plus im Durchschnitt bei 4 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, München
  2. ServiceXpert GmbH, München

Zum Gehaltsplus trugen 2012 vor allem variable Bonuszahlungen bei, während die Grundgehälter nur wenig anstiegen. Zwischen den Branchen gab es dabei starke Unterschiede. IT-Bereichsleiter in Softwareunternehmen bekamen ein durchschnittliches Jahreszielgehalt, was für Festgehalt plus variable Boni steht, von 174.000 Euro. Dagegen erhielten IT-Bereichsleiter in der Bankenbranche durchschnittlich 245.000 Euro pro Jahr.

IT-Bereichs- und IT-Abteilungsleiter im gleichen Unternehmen verdienten ebenfalls stark unterschiedlich: Im Bankensektor lag das Zielgehalt eines IT-Abteilungsleiters bei durchschnittlich 111.500 Euro und war damit nicht einmal halb so hoch wie das eines IT-Bereichsleiters. In der Automobilbranche verdienen IT-Abteilungsleiter mit durchschnittlich 100.000 Euro im Jahr rund 85.000 Euro weniger als ihre direkten Vorgesetzten. In Systemhäusern fällt diese Differenz mit rund 70.000 Euro niedriger aus. IT-Gruppenleiter erhielten durchschnittlich 82.450 Euro Jahreszielgehalt in der Halbleiterbranche und 64.500 Euro in System- und Beratungshäusern.

Der größte Gehaltssprung gelang in den vergangenen Jahren den IT-Projektleitern, die sich in der Hierarchie zumeist zwischen IT-Gruppen- und IT-Abteilungsleitern bewegen. Im Vergleich zum Vorjahr erhielt diese Gruppe auch 2012 je nach Branche rund zwei bis vier Prozent mehr Gehalt.

Im Gegensatz dazu stagnierten die Gehälter im Salesbereich 2012 weitgehend: Vertriebsleiter in der IT-Industrie bekamen ein durchschnittliches Jahreszielgehalt von 132.000 Euro bei einem variablen Anteil von rund 40 Prozent.

Das durchschnittliche Jahresgehalt in IT-Führungsfunktionen lag in Unternehmen mit weniger als 100 Mitarbeitern aktuell bei 84.770 Euro im Jahr, während IT-Manager in Konzernen mit über 20.000 Beschäftigten durchschnittlich 115.220 Euro bekamen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 185€ (Bestpreis!)
  2. 131,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  4. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)

Fachbereich IT 14. Nov 2012

Ja man muss sehr viel schuften und mit vier kindern wirds im porsche auch recht eng ;)

omo 11. Mär 2012

Na ja, das gesetzlich verankerte "Arbeitnehmer"Konstrukt sollte eben endlich mal...

spiderbit 10. Mär 2012

jap und damit wird der Zustand der ja wenn ich dir wirklich glauben darf, das es das...

Nolan ra Sinjaria 09. Mär 2012

Geht aus der Studie auch hervor, was man als IT-ler ohne Führungsverantwortung bekommt?

Trockenobst 09. Mär 2012

Kommt halt auch immer an was man will. Ich kenne Leute die hätten sich München leisten...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /