Viel später ausgelernt, aber am Ende mit viel mehr Geld

Eine mögliche Begründung dafür ist, dass mit zunehmendem Alter immer weniger noch weiter aufsteigen können, weil die Hierarchiepyramide nach oben hin immer enger wird. CIO kann im Unternehmen nur einer werden, Abteilungsleiter aber viele.

Stellenmarkt
  1. Senior IT-Servicemanager (w/m/d)
    ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  2. SAP Berater MM (m/w/d)
    Hays AG, Ulm
Detailsuche

Die Lebenseinkommen von Fachkräften mit Berufsausbildung (2 Millionen), Bachelor-Absolventen (2,8 Millionen) und Master-Absolventen (3,0 Millionen) zeigt, wie stark Gehälter vom Bildungsweg abhängen. Andererseits machen die Auswertungen von Gehalt.de deutlich, dass Fachkräfte mit dualer Ausbildung früher (ab 20 Jahren), Bachelor-Absolventen später (ab 23 Jahren) und Master-Absolventen noch später (ab 25 Jahren) ihr erstes eigenes Geld verdienen.

"Master-Absolventen starten zwar später ins Berufsleben, verdienen bis zum Renteneintritt aber fast 170.000 Euro mehr als Beschäftigte mit Bachelortitel und rund 1 Million Euro mehr als Beschäftigte mit abgeschlossener Berufsausbildung", sagt Bierbach. Zusätzliche Qualifikationen zahlen sich in IT-Berufen ziemlich aus.

Die Kunst der Gehaltsverhandlung

Master-Absolventen steigen mit rund 5.000 Euro jährlich mehr ins Berufsleben ein als ihre Kollegen mit Bachelortitel. Diese Differenz ist fast über die gesamte Zeit gleichbleibend, bis die Einkommen ab einem Alter von 53 Jahren nahezu gleich sind. Wahrscheinlich zählt dann Berufserfahrung mehr als der akademische Abschluss.

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
  2. OpenShift Installation & Administration
    9.-11. August 2021, online
  3. Data Engineering mit Apache Spark
    27.-28. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Bierbach geht davon aus, dass die Einkommen von IT-Spezialisten der Krise standhalten können, dass es keine Rückschritte gibt. "Wie jede Berufsgruppe sind auch sie von der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung betroffen, weswegen das Lohnwachstum in nächster Zeit wohl geringer ausfallen wird als in einem Szenario ohne Krise." Zweifelsfrei wird die Pandemie sich auf Gehaltssteigerungen auswirken.

Individuelle Gehalts- und Karriereberatung bei Shifoo, dem Video-Beratungsservice von Golem.de

Trotz Corona werden die IT-Gehälter dieses Jahr steigen

Zum Jahresbeginn ging Compensition Partner, das ist die Geschäftseinheit von Gehalt.de, die sich auf das Firmenkundengeschäft spezialisiert hat, von einem Lohnwachstum von 2,9 Prozent für 2020 aus. Dann kam Corona und die Prognose wurde auf 1,6 Prozent nach unten korrigiert. "Stand jetzt gehen unsere Gehaltsexperten davon aus, dass die Löhne im nächsten Jahr um lediglich 0,3 Prozent ansteigen werden", sagt Bierbach. Das kommt einer kompletten Stagnation bei den Gehältern gleich.

  • Die Lebenseinkommen von IT-Fachleuten nach Alter, Geschlecht und Ausbildung (Tabelle: Peter Ilg mit Daten von Gehalt.de)
Die Lebenseinkommen von IT-Fachleuten nach Alter, Geschlecht und Ausbildung (Tabelle: Peter Ilg mit Daten von Gehalt.de)

Eine Besonderheit stellt der IT-Sektor dar. "Zwar macht sich auch hier die wirtschaftliche Gesamtsituation deutlich bemerkbar, dennoch besteht in der Branche weiterhin eine immense Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften.", sagt Bierbach. Softwareentwickler können sich deswegen auf einen Lohnzuwachs von 1,7 Prozent im laufenden und 1,3 Prozent im nächsten Jahr freuen.

Individuelle Unterstützung zu Themen rund um Job & Karriere gibt Shifoo, der Service von Golem.de - in 1:1-Videosessions für IT-Profis von IT-erfahrenen Coaches und Beratern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Gehaltsauswertung für Golem.de: Was IT-Fachleute verdienen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Victorian Big Battery
Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
Artikel
  1. Kryptowährungen: Lohnt sich der Einstieg in Chia?
    Kryptowährungen
    Lohnt sich der Einstieg in Chia?

    Wie andere Altcoins soll Chia eine verträglichere Version des Bitcoin sein. Farming punktet dabei gegenüber GPU-Mining, wirklich sauber ist es aber nicht.
    Von Dirk Koller

  2. Musikstreaming: Spotify testet neues Abo für 99 Cent
    Musikstreaming
    Spotify testet neues Abo für 99 Cent

    Spotify Plus beinhaltet immer noch Werbung, Nutzer können aber freier als bei der Gratisversion Titel auswählen und überspringen.

  3. Windows 365: Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden
    Windows 365
    Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden

    Microsoft startet mit Windows 365 und gibt Preise für den Cloud-PC bekannt. Die VMs sollen wie physische Windows-PCs funktionieren.

skillbyte_podcast 17. Dez 2020

Wenn ihr gerade auf Jobsuche seid und euren Lebenslauf bzw. CV aufpolieren möchtet, hilft...

FerdiGro 09. Dez 2020

Im vielen Fällen ist es genau nur das ;). Aber so sind wir halt...

Toleg 09. Dez 2020

was ist das für eine Recherche? 1. Für eine Berufsausbildung brauch man i.d.R. kein...

ChrizzleWhizzle 08. Dez 2020

Sehr interessante Werdegänge von euch beiden :-) Hier mal noch mein Senf oben drauf...

Cerdo 05. Dez 2020

Das ist aber eine große Gruppe, um sie als homogene Masse zu untersuchen. Da gibt es die...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /