Gegen Huawei: US-Regierung versucht vergeblich 5G Open RAN durchzudrücken

Oracle und Cisco haben kein Interesse an einer Initiative der US-Regierung, mit einer offenen Architektur eine Konkurrenz zu Huawei bei 5G zu schaffen. Open RAN werde nicht rechtzeitig zum 5G-Start fertig.

Artikel veröffentlicht am ,
Lisa Porter vom Pentagon
Lisa Porter vom Pentagon (Bild: University of Texas at Austin)

Das Pentagon fordert die US-Konzerne auf, gemeinsam an einer offenen 5G-Technologie zu arbeiten, um eine US-Alternative zu Chinas Huawei zu schaffen. Wie die britische Financial Times berichtet, will Lisa Porter, verantwortlich für Forschung und Entwicklung im Verteidigungsministerium, den Einsatz von Open RAN. Open Radio Access Networks soll es den Betreibern ermöglichen, handelsübliche Hardware von einer Reihe von Anbietern statt spezielle Systeme der Netzwerkausrüster zu kaufen. Sie haben auch Oracle und Cisco gefragt, ob sie den Eintritt in den Markt in Betracht ziehen würden, wurden aber von beiden zurückgewiesen.

Stellenmarkt
  1. Systemmanager (m/w/d) Bürokommunikation
    Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern, München
  2. IT-Systemadministrator / Anwendungsbetreuer (w/m/d)
    ESWE Verkehrsgesellschaft mbH, Wiesbaden
Detailsuche

Porter sagte der Financial Times: "Das Schöne an unserem Land ist, dass wir dem Markt erlauben, die Gewinner zu bestimmen."

Führende Regierungsmitglieder der USA haben Zahlungen an die europäischen Huawei-Konkurrenten Nokia und Ericsson erwogen, da kein US-Konzern RAN herstellen kann. Während US-Vertreter Steuererleichterungen für die Entwicklung dieser Open RAN gewähren wollen, äußerten einige Branchenführungskräfte im Gespräch mit der Financial Times Bedenken, dass so bestimmten Produkten Vorteile verschafft würden, die nicht rechtzeitig für den 5G-Rollout fertig werden.

Branchenexperten gingen im Gespräch mit Golem.de davon aus, dass Open RAN heute noch nicht nutzbar ist. Sie erwarten dies erst Mitte der 2020er Jahre oder noch später. Besonders die Energieeffizienz von Open RAN bereite Probleme. Der Einsatz sei eher in Small Cells möglich, aber nicht bei Massive MIMO, wo spezielle Chips zum Einsatz kommen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Laut Deutsche Telekom, die wie viele andere Netzbetreiber zur O-RAN-Alliance gehört, bedeutet Open RAN virtualisierte Netzwerkelemente, White-Box-Hardware und standardisierte Schnittstellen. Auch AT&T, China Mobile, NTT DoCoMo und Orange arbeiten in der O-RAN Alliance mit. Vodafone unterstützt den Ansatz ausdrücklich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

ikhaya 23. Feb 2020

In der Zwischenzeit kann man sich mit LTE und der Abdeckung weißer Flecken beschäftigen...

Kommentator2019 27. Dez 2019

So viele Unkenrufe und wir sind trotzdem Exportweltmeister :-) Und Draghi ist Vergangenheit.



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /