Abo
  • Services:
Anzeige
Cisco-Chef Chuck Robbins im Juni 2015
Cisco-Chef Chuck Robbins im Juni 2015 (Bild: Adnan Abidi/Reuters)

Gegen Huawei: Ericsson und Cisco wollen bei Mobilfunk eng kooperieren

Cisco-Chef Chuck Robbins im Juni 2015
Cisco-Chef Chuck Robbins im Juni 2015 (Bild: Adnan Abidi/Reuters)

Ericsson und Cisco wollen Patente austauschen und Produkte gemeinsam vermarkten. Es geht um 5G, Cloud, Internet of Things und auch gänzlich neue Netzwerkprodukte.

Anzeige

Ericsson und Cisco wollen enger zusammenarbeiten. Sie wollen Technologie gemeinsam vermarkten, bei Entwicklungen kooperieren und Patente austauschen. Ericsson werde Lizenzgebühren von Cisco bekommen, teilten die Konzerne am 9. November 2015 mit. Weitere gemeinsame Geschäftsmöglichkeiten sollen geprüft werden.

Bei der Kooperation gehe es um Routing, Rechenzentren, Netzwerk, Cloud, mobile Technologie, 5G, Cloud, IP und Internet of Things (IoT).

Der schwedische Mobilfunk- und der US-Netzwerkausrüster wollen durch die Zusammenarbeit ab dem Jahr 2018 jeweils 1 Milliarde US-Dollar mehr Umsatz erwirtschaften.

Die Partnerschaft richtet sich gegen Huawei. Der chinesische IT-Konzern wird nicht nur im Mobilfunk- und Festnetz immer stärker, sondern auch als Hersteller von Servern und Switches, dem Kerngeschäft von Cisco. Huawei bietet Core-, Aggregations- und Access-Switches und auch Core-Router.

Cisco auch in China mit Partnerschaft

Cisco ging bereits eine Partnerschaft mit der chinesischen Inspur Group ein. Assets Investment Holdings, die der Provinz Shandong an der chinesischen Ostküste gehört, hält eine Kontrollmehrheit an Inspur. Inspur soll laut den Informationen des Wall Street Journals als Reseller von Cisco-Hardware agieren. Zudem sollen Cisco und Inspur zusammen Hardware entwickeln.

Die Enthüllungen über die Spionage und Überwachung des US-Geheimdienstes NSA führten dazu, dass die chinesischen Kunden der US-Technik von Cisco misstrauen. In China hat Cisco mit Huawei einen starken Konkurrenten. "Es gibt eine bestimmte geopolitische Dynamik, durch die wir navigieren mussten", sagte Chuck Robbins, der seit Juli 2015 Cisco führt. "Es waren einige harte Jahre."

Nokia Networks kaufte für über 15 Milliarden Euro den französisch-US-amerikanischen Ausrüster Alcatel-Lucent, um die Position gegen Huawei zu verbessern.


eye home zur Startseite
nicoledos 09. Nov 2015

Richtig voran kommt Ericsson aber auch nicht, die müssen langsam aktiv werden, um nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sodexo Services GmbH, Rüsselsheim
  2. RUESS GROUP, Stuttgart
  3. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  4. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  2. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  3. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Mrs. MINT

  4. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  5. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  6. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  7. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017

  8. Sony

    20 Millionen Playstation im Geschäftsjahr verkauft

  9. Razer Lancehead

    Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  10. TV

    SD-Abschaltung kommt auch bei Satellitenfernsehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Re: 80 Prozent nutzen die kostenfreien SD-Varianten.

    Koto | 13:09

  2. Gummiräder?

    maverick1977 | 13:05

  3. Re: Gesetzliche Hürden: IMEI-Tracking

    Trockenobst | 13:05

  4. Re: Nein. Nach Abschaltung weg.

    Ovaron | 13:02

  5. Re: Sicherheitsaspekte

    Komischer_Phreak | 13:02


  1. 12:56

  2. 12:15

  3. 09:01

  4. 08:00

  5. 18:05

  6. 17:30

  7. 17:08

  8. 16:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel