Abo
  • Services:
Anzeige
Kartierungfahrzeug von Uber
Kartierungfahrzeug von Uber (Bild: Uber)

Gegen Google Maps: Uber plant für 500 Millionen US-Dollar eigenen Kartendienst

Kartierungfahrzeug von Uber
Kartierungfahrzeug von Uber (Bild: Uber)

Der Fahrdienstleister Uber will einen eigenen Kartendienst aufbauen, damit sich seine Fahrer besser orientieren können. Das Investment soll laut Medienbericht bei einer halben Milliarde US-Dollar liegen. Damit will sich Uber auch von der Abhängigkeit von Google lösen.

Uber steckt laut einem Bericht der Financial Times eine halbe Milliarde US-Dollar in einen eigenen Kartendienst. Das Unternehmen selbst teilte in einem Blogbeitrag lediglich mit, einen solchen Dienst aufbauen zu wollen. Brian McClendon, der für Uber den Beitrag schrieb, teilte mit: "Exakte Karten sind das tragende Element unseres Angebots und das Rückgrat unseres Geschäfts."

Anzeige

Das Datenmaterial tragen speziell ausgerüstete Fahrzeuge des Unternehmens nach Informationen der Financial Times aktuell in den USA und Mexiko zusammen. Die Daten sollen auch den künftigen, autonom fahrenden Autos von Uber nutzen.

Uber schickt in der US-Stadt Pittsburgh bereits versuchsweise Autos auf die Straße, die selbst steuern und die Straßen vermessen können. Die Fahrzeuge, die auf einem Ford-Mittelklasse-Auto basieren, sind nicht nur durch ihre Aufkleber an den Seiten deutlich zu erkennen, sondern vor allem durch ihren Dachaufbau, der unter anderem durch ein rotierendes Lidar-System (Light detection and ranging) zur Abstandsmessung per Laser auffällt.

Im März 2015 hatte Uber den Kartendienst Decarta übernommen. Bisher setzt Uber auf das Datenmaterial von Google. Ubers Kartenchef McClendon arbeitete früher bei Google und verließ das Unternehmen 2015.


eye home zur Startseite
TW1920 04. Aug 2016

Ich nutze normal die Karten von Here (ehemals Navteq) - sind eigentlich sehr gut. wobei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn
  2. Hager Electro GmbH & Co. KG, Schalksmühle / Ottfingen
  3. über Hanseatisches Personalkontor Rhein-Neckar, Mannheim
  4. über Ratbacher GmbH, Duisburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)

Folgen Sie uns
       


  1. Daimler

    Stromspeicher mit Mercedes-Stern für Sonnenenergie

  2. Spielentwickler

    Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt

  3. Kontrollzentrum

    Drei Finger und das iPhone stürzt ab

  4. Supercharger

    Tesla will Ladestationsnetzwerk verdoppeln

  5. Internet of Things

    Bricker Bot soll 2 Millionen IoT-Geräte zerstört haben

  6. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  7. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  8. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  9. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  10. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
OWASP Top 10
Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

  1. Re: Passiert nix bei mir.

    Screeny | 08:04

  2. Re: ...bringt diese oft wiederholte Darstellung...

    John2k | 08:04

  3. Re: Das geht zu weit!

    AllDayPiano | 08:03

  4. Re: "Bereitschaft, die Netze freiwillig zu...

    Psy2063 | 08:02

  5. Re: Ein Gesetz muss her...

    FreiGeistler | 08:02


  1. 08:04

  2. 07:55

  3. 07:37

  4. 07:28

  5. 07:00

  6. 19:00

  7. 18:44

  8. 18:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel