• IT-Karriere:
  • Services:

Gegen die Vergesslichkeit: Tesla will per Sensor Kinder im Auto erkennen

Tesla arbeitet an einem Sensor, der ein in einem heißen Auto zurückgelassenes Kind erkennen kann. Auch bei Unfällen ist die Körpergröße relevant.

Artikel veröffentlicht am ,
Innenraum des Tesla Model S
Innenraum des Tesla Model S (Bild: Tesla)

Tesla arbeitet laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters an einem neuen Bewegungsmelder, der ein in einem heißen Auto sitzendes Kind erkennen soll. In der Vergangenheit passierte es häufiger, dass Kinder bei heißen Temperaturen im Auto blieben, während die Eltern beispielsweise kurz einkaufen gingen. Das kann für Kinder durch einen Hitzschlag tödliche Folgen haben.

Stellenmarkt
  1. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim, Östringen
  2. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim

Tesla soll dem Bericht zufolge bei der Federal Communications Commission (FCC) die Verwendung von Frequenzen für Millimeterwellen-Radarsensoren beantragt haben. Das Unternehmen will mit den Sensoren die Größe des Passagiers ausmessen, um Erwachsene und Kinder zu unterscheiden. Das System soll nicht nur Eltern warnen, sondern auch Airbag-Timings auf kleine Passagiere anpassen.

Bis zum 21. September 2020 können noch öffentliche Einwände gegen die Nutzung der Frequenzen erhoben werden. Wann Tesla die Sensoren verbauen will, ist nicht bekannt.

Vor einigen Jahren führte Tesla bereits den Hundemodus ein. Dabei lässt sich die Temperatur im Auto so einstellen, dass sich das Tier wohlfühlt. Im Display erscheint der Hinweis für Passanten, dass sie sich keine Sorgen machen müssten, weil der Hund im Auto sitze: Dieses werde gekühlt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Lachser 05. Sep 2020

Ist auch in Italien so. Kindersitze mit Erkennung sind Pflicht geworden. Soviel ich weiss...

chefin 24. Aug 2020

Als es ABS gegeben hat, waren alle begeistert. 20 Jahre später fahren alle flotter durch...

gadthrawn 23. Aug 2020

Nein können sie nicht. Aber gerade Solar ist ein dreckiges Geschäft. Frag doch Mal warum...

/mecki78 22. Aug 2020

Zeigt überdeutlich wie hier die Prioritäten gesetzt werden: Hauptsache technische...

Fernando-05 21. Aug 2020

Warum das denn? Es kann auch Alrarm schlagen, und vielleicht einen Schatten aufsuchen.


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /