Abo
  • Services:

Geforce RTX: Adaptive Shading macht Wolfenstein 2 schneller

Wer eine Geforce RTX mit Turing-Architektur besitzt, kann per Adaptive Shading die Framerate in id Softwares Wolfenstein 2 leicht steigern. Die Bildqualität verschlechtert sich unmerklich.

Artikel veröffentlicht am ,
Wolfenstein 2
Wolfenstein 2 (Bild: id Software)

Bisher war Wolfenstein 2 aus technischer Sicht vor allem dafür bekannt, die Vulkan-Grafikschnittstelle zu verwenden und FP16-Shading auf AMDs Radeon RX Vega zu unterstützen. Vor ein paar Tagen hat Entwickler id Software den gut ein Jahr alten Shooter jedoch um Adaptive Shading für Nvidia-Grafikkarten, genauer die Geforce RTX (Test), erweitert. Ersten Benchmarks zufolge steigert diese Technik die Framerate um gut zehn Prozent, der Einfluss auf die Bildqualität hingegen ist je nach Einstellung sehr gering bis praktisch nahezu nicht sichtbar.

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. BETEILIGUNGS KG, Mannheim

Adaptive Shading macht sich zunutze, dass das menschliche Auge im Randbereich und bei Bewegung ein geringeres Auflösungsvermögen aufweist. Die Turing-Karten unterstützen hierzu Variable Rate Shading, um bestimme Bildbereiche in einer niedrigeren Auflösung zu berechnen, im Falle von Motion Adaptive Shading für Wolfenstein 2 solche, die Bewegungsvektoren aufweisen und bei Content Adaptive Shading solche, die flächig farbig sind. Die verfügbaren Optionen heißen 'Qualität', 'Balanciert' (voreingestellt)' sowie 'Spiel-Leistung' und es gibt die Möglichkeit, einzelne Parameter manuell zu justieren.

Mit der Balanciert-Voreinstellung leistet eine Geforce RTX 2070 (Test) in 4K-UHD zwischen drei und elf Prozent mehr, je nach Art des gewählten Adaptive Shading. Bei einer Geforce RTX 2080 oder Geforce RTX 2080 Ti sehen die prozentualen Zuwächse ähnlich aus. Die Bildqualität ist mit 'Qualität' praktisch offenbar identisch, erst mit 'Balanciert' und besonders mit 'Spiel-Leistung' werden Artefakte sichtbar. Allerdings sei angemerkt, dass Wolfenstein 2 ohnehin schon hohe Framerates auf allen Geforce RTX erreicht, weshalb sich an der Spielbarkeit des Titels wenig ändert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Mobile-Games-Auslese: Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
Mobile-Games-Auslese
Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten

Weltraumspannung in Star Trek Fleet Command und Bananenrepublik zum Selberspielen in Tropico: Diese Mobile Games haben auch abseits ihrer großen Namen etwas zu bieten.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat
  2. Small Giant Games Zynga kauft Empires & Puzzles für 560 Millionen US-Dollar
  3. Mobile-Games-Auslese Taktische Tentakel und knuddelige Killer

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

    •  /