Abo
  • IT-Karriere:

Geforce RTX 2080 Ti: Nvidias Austauschkarten nutzen Samsung-Speicher

Mittlerweile hat Nvidia bestätigt, dass einige Founder's Editions der Geforce RTX 2080 Ti zu Ausfällen neigen. Entsprechende Turing-Grafikkarten tauscht der Hersteller um, wobei die neuen Modelle mit GDDR6-Speicher von Samsung ausgeliefert werden - der von Micron scheint Probleme zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nvidia-CEO Jensen Huang zeigt die Geforce RTX 2080 Ti
Nvidia-CEO Jensen Huang zeigt die Geforce RTX 2080 Ti (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Vor rund einer Woche, am 14. November 2018, hat Nvidia im hauseigen Forum offiziell bekanntgemacht, dass es bei einer geringen Anzahl der Founder's Editions der Geforce RTX 2080 Ti (Test) zu Problemen kommen kann. Dass die Grafikkarten teils mit Bildfehlern oder Bluescreens abstürzen oder gar einen Defekt erleiden, das sagt der Hersteller allerdings nicht. Betroffene Kunden erhalten ungeachtet dessen Austauschmodelle, wobei diese interessanterweise einen anderen GDDR6-Speicher nutzen.

Stellenmarkt
  1. neubau kompass AG, München
  2. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart

Für die Geforce RTX war bisher Micron der Partner von Nvidia, auf den teureren Quadro RTX hingegen wird Videospeicher von Samsung verbaut. Diverse Analysen, unter anderem von Igors Lab, zeigen, dass die Ausfälle offenbar auf eine Kombination mehrerer Faktoren zurückzuführen sind: Neben dem Micron-Speicher an sich scheinen kalte Lötstellen und die nicht gefederte Verschraubung des Kühlers mit der Platine zusammen den Fehler hervorzurufen, dass der GDDR6 nicht mehr richtig funktioniert.

Ob der ausgetauschte Speicher alleine ausreicht oder ob Nvidia weitere Änderungen abseits des Samsung-GDDR6 vorgenommen hat, können wir mangels entsprechender Karte bisher nicht sagen. Zumindest im eignen Online-Shop ist die Geforce RTX 2080 Ti derzeit nicht lieferbar - ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Berichte von defekten Partnermodellen gibt es zwar ebenfalls, primär ist aber Nvidias Founder's Edition betroffen und hier nahezu ausschließlich die Geforce RTX 2080 Ti und nicht die Geforce RTX 2080 oder die Geforce RTX 2070.

Mit Battlefield 5 gibt es ein erstes Spiel, das die Raytracing-Hardware-Beschleunigung der Turing-Karten nutzt, überdies hat Wolfenstein 2 einen Patch für Motion Adaptive Shading.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)

otraupe 22. Nov 2018

Das ist richtig. Aber Gamers Nexus konnte bspw. zeigen, dass sich die offenkundigen...

otraupe 22. Nov 2018

Der erste Teil ist nicht ganz richtig. Die 1080 Ti lief aus und dafür kam die 2080...


Folgen Sie uns
       


Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren

Der ES8 ist ein SUV des chinesischen Herstellers Nio. Wir sind damit über die Alpen gefahren.

Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /