Abo
  • IT-Karriere:

Geforce R295 Beta: Mass Effect 3 beschleunigt

Nvidias neuer Beta-Grafiktreiber GeForce 295.51 soll mehr Leistung unter anderem in Mass Effect 3 bringen - sowohl mit Notebook- als auch Desktop-PC-GPUs.

Artikel veröffentlicht am ,
Mass Effect 3 kommt am 8. März 2012
Mass Effect 3 kommt am 8. März 2012 (Bild: Bioware/EA)

Eine Betaversion des Nvidia-Treibers GeForce 295.51 für Windows bringt Optimierungen auch für Mass Effect 3, darunter auch ein entsprechendes SLI-Profil. Ein eigenes 3D-Vision-Profil fehlt noch. Biowares Science-Fiction-Rollenspiel Mass Effect 3 erscheint am 8. März in einer regulären und einer mit zusätzlichen Spielinhalten ausgestatteten N7 Collector's Edition; für Windows-PC, Xbox 360 und die PS3.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock

Ebenfalls enthalten sind neue SLI-Profile für das Rollenspiel Kingdoms of Amalur: Reckoning und für Oil Rush. Neue und aktualisierte 3D-Vision-Treiber gibt es etwa für The Adventures of Tintin, The Haunted: Hells Reach, Tera und Tropico 4.

Der Betatreiber beseitigt laut Nvidias Beschreibung auch noch ein Problem, das zuvor bei der Wiedergabe mehrerer Videos gleichzeitig auftrat und einen Treiber-Timeout zur Folge haben konnte. Zudem lassen sich nun selbst erstellte Bildschirmauflösungen nachträglich editieren und löschen. Die PhysiX- und HD-Audio-Treiber aktualisierte Nvidia ebenfalls.

Nvidias Grafiktreiber GeForce 295.51 Beta gibt es für Windows 7 und Vista zum Download, sowohl für Notebook als auch Desktop-GPUs. Für Windows XP gibt es ihn auch, aber nur für Desktop-GPUs.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 3,75€
  2. (-87%) 2,50€
  3. 2,99€

Raketen... 02. Feb 2012

Keine Ahnung, ob im Beta-Treiber auch Optimierungen für TESV drin waren, der neueste...


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

    •  /