Geforce Now: Crysis läuft nun (fast) überall

Nvidia hat eine nahezu allgemeingültige Antwort auf "But can it run Crysis?" gefunden: Dank Geforce Now reicht selbst ein ARM-Chromebook.

Artikel veröffentlicht am ,
Crysis Remastered ist bei Geforce Now verfügbar.
Crysis Remastered ist bei Geforce Now verfügbar. (Bild: Nvidia)

Auch über ein Jahrzehnt nach der Veröffentlichung des originalen Crysis ist der Shooter von Crytek weiterhin ein Synonym für hohe Hardware-Anforderungen. Die Remastered-Version von 2020 bildet da keine Ausnahme, zumal mittlerweile die Crysis-Trilogie (wenngleich ohne das Warhead-Addon) verfügbar ist.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Android Software Engineer*
    IAV GmbH, Berlin, Gifhorn
  2. Technikkoordinator/in Datenaustausch (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Wer weiterhin kein passendes PC-System zu Hand hat, um die Crytek-Titel lokal zu spielen, für den bietet Nvidia alle drei Crysis-Spiele per Geforce Now an. Voraussetzung dafür ist, dass der erste Teil oder die Trilogie bei Epic Games oder Valves Steam erworben werden, dann sind sie im Spiele-Streaming-Dienst von Nvidia spielbar.

Erst im September 2021 hatte der ehemalige Rechteinhaber EA wieder Titel bei Geforce Now eingestellt - konkret Battlefield 1 Revolution, Dragon Age Inquisition, Mirror's Edge Catalyst und Unravel Two. Alle vier sind entweder über EAs Origin oder Valves Steam verfügbar, nicht aber die originalen Crysis-Titel.

Portfolio an Titeln erweitert

In den vergangenen Wochen und Monaten ist das Angebot weiter gewachsen: Als Neuzugänge oder Rückkehrer kamen unter anderem Disciples Liberation, Eve Online, Far Cry 6, PC Building Simulator, The Riftbreaker, Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist und World War Z Aftermath hinzu.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die komplette Liste findet sich bei Nvidia, wobei es allerhand Dopplungen gibt. Hintergrund ist, dass einige Spiele etwa im Epic Games Store und bei Ubi Connect oder Valves Steam erscheinen und Geforce Now mehrere Anbieter abdeckt.

Mit dem Ausbau des Spieleangebots hatte Nvidia im März 2021 die Preise erhöht: Seitdem sind für einen Monat rund 10 Euro für Neukunden fällig - zuvor waren es rund 5,50 Euro. Das Abo heißt nicht mehr Founders Membership, sondern Priority. Neben priorisiertem Zugang sind bis zu sechs Stunden lange Sessions mit Raytracing möglich, die Auflösung liegt bei 1080p mit 60 fps.

Geforce Now läuft per App unter Windows, per Chrome-Browser unter ChromeOS und MacOS (sowie inoffiziell unter Linux) und per App unter iOS/iPadOS und auf Nvidias Shield.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /