Abo
  • Services:

Geforce GTX 980 Matrix: Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis

Fön ausschalten und Stecker rein: Die Geforce GTX 980 Matrix enteist sich selbst, was beim Übertakten mit Flüssigstickstoff hilfreich ist. Zudem bietet die Asus-Grafikkarte viele Spannungsphasen.

Artikel veröffentlicht am ,
Memory Defroster in Aktion
Memory Defroster in Aktion (Bild: Asus)

Asus hat die Geforce GTX 980 Matrix vorgestellt. Die Grafikkarte richtet sich vor allem an professionelle Übertakter, die mit Flüssigstickstoffkühlung neue Rekorde in populären Benchmarks aufstellen möchten. Ungeachtet dessen eignet sich die Geforce GTX 980 Matrix auch für normale Nutzer, da ein leiser DCU-II-Kühler verbaut ist und die Karte hoch taktet.

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Für Übertakter ist der vor einigen Monaten erstmals gezeigte Memory Defroster spannend, der den sogenannten Cold-Bug bei Grafikkarten verhindern soll: Beim Einsatz eines GPU-Containers mit Flüssigstickstoffkühlung bildet sich auf der Rückseite der Platine Eis, das auch den Videospeicher bedeckt.

Dieser reagiert bei extrem tiefe Temperaturen nicht. Es tritt ein Cold-Bug auf, die Grafikkarte verweigert den Start oder stoppt im Betrieb und der Videospeicher muss mit einem Fön auf Temperatur gebracht werden. Der Memory Defroster, eine Art Heizung in der Platine, wärmt den Speicher - die Karte enteist sich selbst.

Die Custom-Platine der Geforce GTX 980 Matrix ist deutlich breiter als bei gewöhnlichen Grafikkarten. Asus nutzt den Platz für eine Vielzahl von Spannungsphasen. Zwölf kümmern sich um die GPU, zwei weitere bedienen den Videospeicher. Eine verschraubte Lamellenleiste senkt die Temperaturen der VRMs.

Der Direct-CU-II-Kühler besteht aus fünf kupfernen, sehr dicken 10-Millimeter-Heatpipes, die abgeflacht direkt auf der GPU aufliegen. Auf dem großen Aluminium-Lamellen-Radiator sitzen zwei unterschiedliche Lüfter.

Der im Axial-Design pustet in Richtung des VRM-Kühlers, der zweite weist Charakteristiken eines Radialdesigns auf und drückt einen Teil der Luft durch die Slotblende aus dem Computergehäuse ins Freie, statt den Rechner aufzuheizen.

  • Geforce GTX 980 Matrix (Bild: Asus)
  • Geforce GTX 980 Matrix (Bild: Asus)
  • Geforce GTX 980 Matrix (Bild: Asus)
  • Geforce GTX 980 Matrix (Bild: Asus)
  • Geforce GTX 980 Matrix (Bild: Asus)
  • Memory Defroster (Bild: Asus)
Geforce GTX 980 Matrix (Bild: Asus)

Asus taktet die Geforce GTX 980 Matrix mit 1.342/3.505 MHz (Boost/Speicher), verrät aber den GPU-Basistakt nicht. Die Karte bietet drei Displayports, einen HDMI- und einen Dual-Link-DVI-Ausgang.



Anzeige
Top-Angebote

croal 05. Dez 2014

Die Dinger sind nicht Alltagstuglich. Damit wird lediglich Benchmark gemacht um...

DrWurst 05. Dez 2014

Die Größe der Zielgruppe ist egal, solche Produkte haben eher Prestige- und...

TheChef1993 05. Dez 2014

Also doch eher unpraktisch, nur wegen ein paar rechenzyklen mehr pro Sekunde *facepalm*

Clown 05. Dez 2014

Ich hab tatsächlich schon mal auf ner LAN-Party (dürfte so 1997-2000 gewesen sein...

wynillo 05. Dez 2014

Ich hab nichtmal einen Führerschein ._.


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /