Abo
  • IT-Karriere:

Geforce GTX 965M: Nvidia legt Notebook-Grafikeinheit mit besserer GPU neu auf

Gleicher Name, aber moderner und schneller: Nvidia plant, die Geforce GTX 965M zu aktualisieren. Die überarbeitete Notebook-Grafikeinheit taktet höher und kann H.265 in Hardware encodieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Geforce GTX 965M
Geforce GTX 965M (Bild: Nvidia)

Nvidia wird unseren Informationen zufolge in den nächsten Wochen die Geforce GTX 965M mit einer neuen GPU ausstatten. Die Notebook-Grafikeinheit wurde bisher mit einem teildeaktivierten GM204-Chip auf Basis der Maxwell-Architektur ausgestattet, künftig soll ein modernerer GM206-Grafikprozessor im Vollausbau mit deutlich höheren Taktfrequenzen verbaut werden.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. Baettr Stade GmbH über Jauss HR-Consulting GmbH & Co.KG, Stade

Die bisherige Version der Geforce GTX 965M hatte Nvidia im Januar 2015 vorgestellt, die Grafikeinheit schließt die Lücke zwischen der Geforce GTX 950M mit GM107-Chip und der Geforce GTX 970M mit GM204-Chip. Die Neuauflage der Geforce GTX 965M nutzt gemäß uns vorliegenden Dokumenten einen GM206-650 im A1-Stepping, also eine verbesserte Variante der GPUs in der GTX 950 (GM206-250-A1) und GTX 960 (GM206-300-A1) für Desktopsysteme.

  • GE62-6QE mit Geforce GTX 965M v2 (Bild: MSI)
  • GE62-6QE mit Geforce GTX 965M v2 (Bild: MSI)
  • GE62-6QE mit Geforce GTX 965M v2 (Bild: MSI)
  • GE62-6QE mit Geforce GTX 965M v2 (Bild: MSI)
GE62-6QE mit Geforce GTX 965M v2 (Bild: MSI)

Für die neue Geforce GTX 965M nutzt Nvidia einen Vollausbau des GM206-Chips mit 1.024 Shader-Einheiten, genauso viele wie beim bisherigen teildeaktivierten GM204-Chip. Das Speicherinterface ist nativ 128 Bit breit und hängt an 2 GByte GDDR5-Videospeicher. Die GPU enthält den derzeit aktuellen Nvidia Encoder (NVENC), der H.265-Material decodieren und auch in Hardware encodieren kann. Das könnte für Shadowplay interessant werden.

Abseits des neuen Grafikchips soll es Nvidia den Erstausrüstern gestatten, die Geforce GTX 965M höher zu takten, das berichtet Notebookcheck. Offenbar war einst ein Ti-Suffix geplant, was die gestiegenen Frequenzen plausibel macht. Angedacht sind ein paar MHz mehr Basis- und Boost-Takt, im Detail bleibt das aber den OEMs überlassen. Erste Geräte mit der Geforce GTX 965M v2 kommen von MSI, etwa das heute vorgestellte GE62-6QE und das GE72-6QE.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRLUYB19
  2. (u. a. HP Omen 25 FHD-Monitor mit 144 Hz für 175€ statt 199,99€ im Vergleich)
  3. (u. a. mit TV- und Fotoangeboten)
  4. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!

Th3Br1x 06. Dez 2015

Ja logisch. Ich habe derzeit eine GT630M, welche ebenfalls eine 500er ist, aber auch in 2...

Unix_Linux 04. Dez 2015

Nein der Teil ist nur zu meinem vergnügen, das andere brauche ich für meinen Job.


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /