Fazit

AMDs Sieg war nicht von langer Dauer - die effizienteste GPU kommt nun von Nvidia, nicht aber die sparsamste im 2D- und Multi-Display-Betrieb. Mit nur einem Monitor liegen die Karten jedoch in der Leistungsaufnahme ohne Last so dicht beisammen, dass sich der zwar messbare Unterschied in der Praxis kaum auswirkt. Nur eine Zerocore vergleichbare Funktion fehlt der GTX-680. Dafür ist sie unter Last leiser als die Radeon HD 7970. Schneller als die 7970 ist die GTX-680 in vielen Spielen zudem auch noch.

Stellenmarkt
  1. (Junior-) Referent (m/w/d) für das Anwendungsmanagement im Team IT-Management und Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Solution Consultant (m/w/d) im Bereich PLM / Digitaler Zwilling
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Heilbronn
Detailsuche

Auch sonst bietet Nvidias Neue mit GPU-Boost, dem automatischem Abschalten des VSync und verbesserten Filterfunktionen sinnvolle Funktionen, auf die viele engagierte PC-Spieler sicher bald nicht mehr verzichten wollen. Übertakter erhalten so weitreichende Eingriffsmöglichkeiten wie sonst nur bei viel teureren Extremmodellen, so dass sich die GTX-680 auch als Technikspielzeug und für Rekordjagden eignet.

Wer bereit ist, für eine Grafikkarte 500 Euro zu zahlen, erhält mit der GTX-680 derzeit das beste Gerät. AMD bleiben nur Preissenkungen, um die Radeon HD 7900 und 7800 attraktiv zu halten. Das betrifft durchaus beide Serien, weil ohnehin von der Radeon HD 7770 für rund 150 Euro bis zur 7850 für rund 250 Euro schon ein recht großer Abstand existiert. Wie weit die Preise reduziert werden, gab AMD jedoch vor der Vorstellung der GTX-680 noch nicht bekannt.

Nachtrag vom 21. März 2012, 15:05 Uhr

Bei der Erstellung der Benchmark-Diagramme hat sich ein Fehler eingeschlichen, der gerade behoben wird. Die Bewertungen im Text orientieren sich jedoch an den korrekten Werten.

Nachtrag vom 21. März 2012, 16:05 Uhr

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    28. Februar–4. März 2022, virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die fehlerhaften Diagramme wurden durch berichtigte ausgetauscht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Leistungsaufnahme
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9


Der Held vom... 26. Mär 2012

Mit einer neu erschienen Konsole hast Du ein bis maximal zwei Jahre gute Grafik, danach...

Anonymer Nutzer 26. Mär 2012

Ja, ne ist klar - die "Argumente" könnte man für alle Treiber anführen. Und warum ist die...

andi_lala 23. Mär 2012

Ja, aber da hat der OP schon recht. Da hätte man auch schreiben können, dass die...

gorsch 23. Mär 2012

Also als Vergleichsbilder taugen die ja wohl nix. Zeig mir lieber ne Cornell Box ;) Vray...

gorsch 23. Mär 2012

Ist doch völlig egal was die behaupten, dass die für Standards unterstützen, wenn der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sam Zeloof
Student baut Chip mit 1.200 Transistoren

In seiner Garage hat Sam Zeloof den Z2 fertiggestellt und merkt scherzhaft an, Moore's Law schneller umgesetzt zu haben als Intel selbst.

Sam Zeloof: Student baut Chip mit 1.200 Transistoren
Artikel
  1. Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
    Xbox Cloud Gaming
    Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

    Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
    Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

  2. IBM: Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft
    IBM
    Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft

    Mit Francisco Partners greift eine große Investmentgruppe zu, das Geschäft mit Watson Health soll laut IBM darunter aber nicht leiden.

  3. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /