Abo
  • Services:
Anzeige
Geforce GT 710
Geforce GT 710 (Bild: Nvidia)

Geforce GT 710: Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen

Geforce GT 710
Geforce GT 710 (Bild: Nvidia)

Genug Leistung für Bürorechner: Nvidias Geforce GT 710 ist eine Kepler-Grafikkarte mit weniger Power, aber drei Display-Anschlüssen. Einige integrierte Radeon-GPUs dürften allerdings flotter sein.

Nvidia hat die Geforce GT 710 vorgestellt, eine Einsteiger-Grafikkarte mit drei Monitorausgängen für Bürorechner. Das auf der Kepler-Architektur basierende Modell soll eine "bis zu zehnmal höhere Leistung als integrierte Grafik" bieten, was freilich nur zutrifft, wenn schwache iGPUs zum Vergleich herangezogen werden. Gegen stark integrierte Grafikeinheiten dürfte die Geforce GT 710 aufgrund ihrer Spezifikationen nicht ankommen.

Anzeige

Sie basiert auf einem GK108-Chip, also der kleinsten Ausbaustufe der Kepler-Technik. Die 192 Shader-Rechenwerke takten Nvidia zufolge mit 954 MHz, eine Boost-Frequenz sieht der Hersteller nicht vor. Der Videospeicher besteht aus 1 oder 2 GByte DDR3, der an 64 Datenleitungen angebunden ist und mit lahmen 900 MHz läuft. Das ergibt eine Rechenleistung von 366 GFLOPs und einen Durchsatz von 14,4 GByte pro Sekunde - beides ist sehr wenig.

  • Geforce GT 710 (Bild: Nvidia)
  • Geforce GT 710 (Bild: Nvidia)
  • Geforce GT 710 (Bild: Nvidia)
Geforce GT 710 (Bild: Nvidia)

Zum Vergleich: AMDs integrierte Radeon R7 eines A10-Chips liefert bis zu 887 GFLOPs bei 34 GByte pro Sekunde, wenn DDR3-2133-Speicher im Dualchannel-Betrieb eingesetzt wird. Für Spiele ist die Geforce GT 710 damit nicht ausgelegt und auch nicht gedacht: Ihr Clou sind die drei Displayausgänge. Nvidia verbaut einen DVI- und HDMI-1.4-Port sowie einen VGA-Anschluss. In der Praxis dürften somit zwei Bildschirme an die Grafikkarte gehängt werden. Mainboards mit Sockel FM2+ für APUs und zwei Digitalausgängen sind häufig.

Die Displays an der Geforce GT 710 dürfen eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln bei 60 Hz nicht überschreiten, ein 4K-UHD-Monitor wird ansonsten nur mit ruckeligen 30 Hz angesprochen. Die Geforce GT 710 mit 1 oder 2 GByte Videospeicher ist ab rund 40 Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
HubertHans 01. Feb 2016

Es ging um den Prozessor. Nicht nur um die IGP.

HubertHans 01. Feb 2016

IM Serverbereich gibt's IGP nur im Einsteigerbereich, wenn ueberhaupt. Wer verschwendet...

ronny332 29. Jan 2016

Die Überschrift regt wirklich zum schmunzeln an. Wenn man es nicht besser wüsste, würde...

HubertHans 29. Jan 2016

Kompletter Unsinn. Hat wohl eher was mit dem Monitor deiner Wahl zu tun. Ein gutes Kabel...

Planet 29. Jan 2016

Nun kann ich dank dieser GraKa einen vollwertigen PC in einem Gehäuse in USB-Stick-Größe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. andagon GmbH, Köln
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Bahn schneller machen

    chithanh | 19:39

  2. Re: Dalli Dalli

    teenriot* | 19:34

  3. Re: Leider verpennt

    arthurdont | 19:33

  4. Das würde mich auch freuen:) (kt)

    ckerazor | 19:29

  5. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    bombinho | 19:28


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel