Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Originalnetzteil von Apple
Ein Originalnetzteil von Apple (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Gefährliche Nachbauten Apple nimmt USB-Netzteile auch in Deutschland zurück

Apple hat auch in Deutschland ein Rückgabeprogramm für USB-Netzteile für iPhones, iPads und iPod Touch gestartet, die von Drittherstellern gefertigt wurden. Der Kunde bekommt dabei einen deutlichen Rabatt auf ein Originalnetzteil von Apple.

Anzeige

Nach gehäuften Berichten über gefährliche Stromstöße mit teilweise heftigen Verletzungen und angeblich sogar Todesfällen aufgrund der Verwendung nachgeahmter USB-Netzteile für Apple-Geräte hat der Hersteller reagiert und sammelt diese Netzteile von Kunden ein, die daraufhin ein Originalnetzteil günstiger erhalten.

Voraussetzung für den Umtausch, der ab dem 16. August 2013 beginnt: Der Kunde muss sein altes Netzteil in einen Apple Store oder in den Laden eines autorisierten Apple-Vertragshändlers tragen und das dazugehörige iOS-Gerät mitbringen. Natürlich haben nicht alle Nachbauten der USB-Netzteile ein Sicherheitsproblem und sind mangelhaft, aber Apple macht keine Unterschiede und will dem Kunden auch nicht sagen, ob sein spezifisches Netzteil problematisch ist oder nicht. Jedes Netzteil kann zurückgegeben werden, sofern es nicht von Apple selbst stammt.

Apple behält das USB-Netzteil ein und der Kunde kann ein neues Apple-Netzteil für 10 Euro kaufen. Normalerweise kosten diese Netzteile bei Apple 19 Euro.

Die Aktion läuft bis zum 18. Oktober 2013. Pro iOS-Gerät kann nur ein Netzteil vergünstigt erworben werden. Die zurückgenommenen Netzteile sollen dem Recycling zugeführt werden.

Unfälle und Verletzte durch Nachbauten

Allein in einer Woche im Juli 2013 wurden drei Fälle gemeldet, bei denen Menschen verletzt oder gar getötet wurden. Dabei sollen Billignachbauten die Ursache gewesen sein.


eye home zur Startseite
Phreeze 13. Aug 2013

oder wie man noch sagt: pay2win ^^ oder 2loadfaster

Phreeze 13. Aug 2013

nice, ich krieg also 7,31euro rabatt auf nem orginal NT wenn ich das da kaufe :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  2. RegioHelden GmbH, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  2. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  3. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  4. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  5. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  6. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  7. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  8. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  9. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  10. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: Eigentlich ziemlich intelligent...

    bombinho | 01:55

  2. Re: Also für den Kunden NICHT zu erkennen

    1ras | 01:54

  3. Re: Warum nicht extra Frequenzen zur Überbrückung?

    bombinho | 01:48

  4. Re: Supercruise?

    User_x | 01:43

  5. Re: Ich tippe auf...

    HeroFeat | 01:29


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel