Gedruckter Schädel: 3D-Drucker in der Medizinerausbildung

Mit einem Schädel samt Gehirn aus dem 3D-Drucker haben Wissenschaftler ein besonders realistisches Übungsmittel für angehende Neurochirurgen entwickelt. Die verschiedenen Gewebeschichten sollen ein realistisches Gefühl bei der Schädelöffnung vermitteln.

Artikel veröffentlicht am ,
Neurochirurgie am gedruckten Schädel
Neurochirurgie am gedruckten Schädel (Bild: Uni Malaya/Malaysia)

Modelle sind in der Medizin ein beliebtes Mittel, angehende Ärzte auf ihre anspruchsvollen Aufgaben vorzubereiten, ohne dass Schäden entstehen können. Der aus unterschiedlichen Materialien gedruckte Schädel aus einem 3D-Drucker soll die unterschiedlichen Texturen der Gewebeschichten realistisch wiedergeben.

Stellenmarkt
  1. Systemverantwortlicher (m/w/d) Modul - Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Berlin, Chemnitz, Gifhorn
  2. Test Analyst / Software Test Engineer (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Chemnitz, Jena, Schöneck, Sankt Ingbert
Detailsuche

An dem zudem noch sehr preiswertem Modell sollen junge Ärzte die Entnahme eines Gehirntumors erlernen. Die Konsistenz von Knochen, Häuten und Geweben sollen dem Lernenden ein lebensnahes Gefühl vermitteln, wie eine Schädelöffnung und die eigentliche Gehirn-OP verlaufen.

Prof. Dr. Vickneswaran von der Uni Malaya in Kuala Lumpur (Malaysia) und seine Kollegen haben das Modell mit 3D-Druckern erstellt, die Materialien unterschiedlicher Dichte und Textur ausgeben können. Der geleeartige Tumor ist allerdings nicht aus dem Drucker, sondern besteht aus Kunststoff, der in eine Kavität gespritzt wurde, die der 3D-Drucker erzeugte. Das Modell entstammt Patientenscans. Das Modell lässt sich am Rechner auch anpassen, so dass eventuell ganze OPs vorher durchgespielt werden können. In diesem Fall würde das Modell nicht mehr in der Ausbildung, sondern der Praxis eingesetzt werden können.

Jedes Modell kostet rund 600 US-Dollar. Die Forscher haben nach einem Bericht des New Scientist auch noch bessere Modelle entwickelt, die bluten können und mit Gehirnflüssigkeit gefüllt sind. Damit können Neuroendoskopien geübt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


hackCrack 12. Dez 2013

Ich finds einfach nur genial wie viel man mit 3D Druckern mittlerweile machen kann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  2. Sexualisierte Gewalt gegen Kinder: Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle
    Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
    Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle

    Ursprünglich hat die Sozialdemokratin die geplante EU-Überwachung des Internets befürwortet. Nun sagt sie etwas anderes zur Chatkontrolle.

  3. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /