Abo
  • Services:

Gebogen: Samsung stellt "curved" Spielemonitor vor

Eine native Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln, vor allem aber ein gebogenes Display sollen den Monitor CH711 von Samsung für PC-Spieler attraktiv machen. Auf der Messe will der Hersteller noch weitere Modelle vorstellen - auch solche für Profispieler.

Artikel veröffentlicht am ,
Der CH711-Spielemonitor wird in zwei Größen erhältlich sein.
Der CH711-Spielemonitor wird in zwei Größen erhältlich sein. (Bild: Samsung)

Im Vorfeld der CES 2017 hat Samsung neue Quantum-Dot-Monitore vorgestellt. Der CH711 soll in 27 und 31,5 Zoll erhältlich sein, sonst gibt es keine Unterschiede zwischen den beiden Versionen. Sie bieten eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln (WQHD) und einen Blickwinkel von 178 Grad. Das Gerät deckt fast 125 Prozent des sRBG-Farbraums ab. Vor allem aber bietet es laut Hersteller eine Krümmung von 1800R, was recht viel ist. Eine genaue Definition dieses Wertes liefert Samsung in einem PDF, für das allerdings fortgeschrittene Mathematikkenntnisse nötig sind.

  • Samsung CH711: Spielemonitor mit Krümmung (Bild: Samsung)
  • Samsung CH711: Spielemonitor mit Krümmung (Bild: Samsung)
  • Samsung CH711: Spielemonitor mit Krümmung (Bild: Samsung)
  • Samsung CH711: Spielemonitor mit Krümmung (Bild: Samsung)
  • Samsung CH711: Spielemonitor mit Krümmung (Bild: Samsung)
  • Samsung CH711: Spielemonitor mit Krümmung (Bild: Samsung)
  • Samsung CH711: Spielemonitor mit Krümmung (Bild: Samsung)
Samsung CH711: Spielemonitor mit Krümmung (Bild: Samsung)
Stellenmarkt
  1. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart
  2. Controlware GmbH, München, Ingolstadt

Der Monitor ist nach Angaben von Samsung vor allem für Spieler gedacht. Angaben zu den Reaktionszeiten und den Schnittstellen macht das Unternehmen noch nicht. Der CH711 soll im Frühjahr 2017 erhältlich sein, auch zum Preis schweigt sich Samsung noch aus.

Auf der CES will das Unternehmen noch mehr Monitore vorstellen, etwa den für Profispieler gedachten, mit 1500R nicht ganz so stark gekrümmten CFG70, der in den USA kurz vor Jahresende erschienen ist. Eine Version mit 24 Zoll kostet dort rund 350 US-Dollar, eine 27 Zoll große Variante 100 US-Dollar mehr.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate vorbestellen
  2. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)
  3. 59,79€ inkl. Rabatt
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Hotohori 30. Dez 2016

Tja, das setzt voraus, das einem Aliasing egal ist. Wem es nicht egal ist, der braucht...

Ernuwieder 30. Dez 2016

Perfekt. Nur bei 1. muß ich widersprechen. Den Sennheiser PC350 gegen einen beyerdynamics...

Gandalf2210 30. Dez 2016

Ne, bei Grafikkarten sind es tatsächlich immer Gigabyte pro Sekunde

Hotohori 29. Dez 2016

Quark, solche Monitore brauchen nur etwas Eingewöhnungszeit, weil man Curved nicht...

Hotohori 29. Dez 2016

Gerade da hatte ich mir von Samsung mal was erhofft. Aber ich befürchte auf dem Gebiet...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

    •  /